Publishing Partner: Cambridge University Press CUP Extra Wiley-Blackwell Publisher Login
amazon logo
More Info


E-mail this page

Conference Information



Full Title: Germanistischer Doktorandenworkshop „Sprache – Literatur – Medien”

      
Short Title: SLM 2014
Location: Kiel, Germany
Start Date: 27-Mar-2014 - 29-Mar-2014
Contact: DoktorandInnen CAU zu Kiel
Meeting Email: click here to access email
Meeting URL: http://www.slm-workshop2014.uni-kiel.de
Meeting Description: Germanistischer Doktorandenworkshop „Sprache - Literatur - Medien”
Kiel, 27.-29.03.2014

Die Kieler Germanistik veranstaltet vom 27. bis zum 29. März 2014 einen Doktorandenworkshop, der sich an Promovierende der norddeutschen Universitäten richtet. Es werden die Fachbereiche „Sprachwissenschaft”, „Neuere und Ältere Literatur” und „Medienwissenschaft” angesprochen.

Die germanistischen Institute der norddeutschen Universitäten schließen sich zusammen:

Um den Austausch zwischen den verschiedenen Fachbereichen der Germanistik (Linguistik, Neuere Literaturwissenschaft, Mediävistik, Medienwissenschaft) im nördlichen Teil der Universitätslandschaft zu fördern, richten wir vom 27. bis 29. März 2014 einen (themenungebundenen) Doktorandenworkshop aus, in dem Promovierende ihre Projekte präsentieren und zur Diskussion stellen können. Ziel des Workshops ist es, die Kommunikation unter den germanistischen Fachgebieten zu fördern und den Promovierenden der Universitäten im Norden Deutschlands (Bremen, Flensburg, Greifswald, Hamburg, Kiel, Lüneburg, Rostock) die Möglichkeit der stärkeren Vernetzung zu bieten.

Der Workshop ist in drei Sektionen unterteilt:

(1) Sprache: Hier werden Projekte aus allen Teilbereichen der germanistischen Linguistik berücksichtigt.
(2) Literatur: In dieser Sektion werden Promotionsprojekte aus beiden Fachbereichen „Ältere dt. Literatur” und „Neuere dt. Literatur” vorgestellt werden.
(3) Medien: Wir freuen uns in dieser Sektion, Promotionsprojekte aus dem Bereich der „Medienwissenschaften” diskutieren zu können.

Ziele des Workshops sind es, die Kommunikation unter den germanistischen Fachgebieten zu fördern und den Promovierenden der Universitäten im Norden Deutschlands (Bremen, Flensburg, Greifswald, Hamburg, Kiel, Rostock) die Möglichkeit der stärkeren Vernetzung zu bieten.

Wir würden uns freuen, wenn wir Universitäten des Nordens mit diesem Workshop ein produktives Forum zur zukünftigen Zusammenarbeit gründen könnten!

Sollten Unklarheiten oder Fragen auftreten, kann ganz unverbindlich unter der folgenden E-Mail-Adresse Kontakt mit uns aufgenommen werden: slm[at]germsem.uni-kiel.de.

Das Organisationsteam:

Gerrit Lembke (Neuere deutsche Literatur und Medien)
Nicole Palliwoda (Sprachwissenschaft)
Svenja Scherer (Ältere deutsche Literatur/Mediävistik)
Saskia Schröder (Sprachwissenschaft)
Dennis Strömsdörfer (Sprachwissenschaft)
Angila Vetter (Ältere deutsche Literatur/Mediävistik)
Linguistic Subfield: Discourse Analysis; General Linguistics; Ling & Literature
LL Issue: 24.2176


Back
Calls and Conferences main page