* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
LINGUIST List logo Eastern Michigan University Wayne State University *
* People & Organizations * Jobs * Calls & Conferences * Publications * Language Resources * Text & Computer Tools * Teaching & Learning * Mailing Lists * Search *
* *
LINGUIST List 18.3503

Fri Nov 23 2007

Confs: General Ling, Historical Ling, History of Ling, Typology/Germany

Editor for this issue: Stephanie Morse <morselinguistlist.org>


To post to LINGUIST, use our convenient web form at http://linguistlist.org/LL/posttolinguist.html.
Directory
        1.    Patrizia Noel, Die sprachlichen Wurzeln Europas


Message 1: Die sprachlichen Wurzeln Europas
Date: 21-Nov-2007
From: Patrizia Noel <patrizia.noelgermanistik.uni-muenchen.de>
Subject: Die sprachlichen Wurzeln Europas
E-mail this message to a friend

Die sprachlichen Wurzeln Europas

Date: 03-Dec-2007 - 03-Dec-2007
Location: Munich, Germany
Contact: Patrizia Noel
Contact Email: patrizia.noelgermanistik.uni-muenchen.de
Meeting URL: http://www.itl.lmu.de/forschung.html

Linguistic Field(s): General Linguistics; Historical Linguistics; History of
Linguistics; Typology

Meeting Description:

Die 'sprachlichen Wurzeln Europas' erlauben einen Blick in unsere Vorgeschichte.
Wie sah Europa vor der indogermanischen Expansion aus, und was kann die
Sprachwissenschaft zu dieser Frage beitragen? Indizien wie Gewässer- und
Siedlungsnamen, außergewöhnliche Strukturen des Germanischen, germanische
Mythen, archäologische Befunde und die Besonderheiten des germanischen
Runenalphabets tragen ihren Teil zur Klärung der Vorgeschichte Europas bei.

09.00-9.05
Patrizia Noel
Begrüßung

09.05-10.05
Georg Bossong (Zürich)
Überlegungen zur prähistorischen Sprachsituation in Europa, mit Beispielen aus
der Toponomastik der Iberischen Halbinsel

10.05-11.05
Iva Welscher (München)
Zur Theorie der alteuropäischen Toponymie

11.30-12.30
Benjamin Meisnitzer (München)
Semitischer Einfluss auf das Deutsche mit besonderer Berücksichtigung des Arabischen

14.00-15.00
Alexandra Grieser (München)
Wurzeln der Sprache als Ursprung von Religion? - F.M. Müllers Mythenforschung
und die philologische Konstruktion europäischer Religion

15.00-16.00
Marc Vander Linden (Cambridge)
People, language or culture? On the interplay between archaeology, historical
linguistics and comparative philology

16.30-17.30
Reinhard Lehmann (Mainz)
'Gesegnet sei wer die Schrift erfand' oder Von Abjad-Schützen, Seefahrern und
Linkshändlern. Aus der Frühgeschichte des Alphabets

17.30-18.30
Theo Vennemann (München)
Griechisch, lateinisch, etruskisch, karthagisch? Zur Herkunft der Runen

18.30-18.35
Dietmar Zaefferer
Verabschiedung

Veranstaltungsort:
Senatsaal der Ludwig-Maximilians-Universität München, Hauptgebäude,
Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum E 110.

Veranstalter:
Institut für Deutsche Philologie, Institut für Theoretische Linguistik, LIPP
(Linguistik - Internationales Promotions-Programm),
Ludwig-Maximilians-Universität München.

Anmeldung:
Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung bis zum 29. November 2007.


Mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft
und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.


Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue




Please report any bad links or misclassified data

LINGUIST Homepage | Read LINGUIST | Contact us

NSF Logo

While the LINGUIST List makes every effort to ensure the linguistic relevance of sites listed
on its pages, it cannot vouch for their contents.