* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
LINGUIST List logo Eastern Michigan University Wayne State University *
* People & Organizations * Jobs * Calls & Conferences * Publications * Language Resources * Text & Computer Tools * Teaching & Learning * Mailing Lists * Search *
* *
LINGUIST List 20.91

Sun Jan 11 2009

Jobs: German & Morphosyntax: Researcher, Universitätsklinikum Hamburg

Editor for this issue: Luiza Newlin Lukowicz <luizalinguistlist.org>


The LINGUIST List strongly encourages employers to use non-discriminatory standards in hiring policy. In particular we urge that employers do not discriminate on the grounds of race, ethnicity, nationality, age, religion, gender, or sexual orientation. However, we have no means of enforcing these standards.

Job seekers should pay special attention to language in ads regarding employment requirements and are encouraged to consult our international employment page at http://linguistlist.org/jobs/jobnet.html. This page has been set up so that people can report on the employment standards of various countries.

To post to LINGUIST, use our convenient web form at http://linguistlist.org/posttolinguist.html
Directory
        1.     Frau Schild, German & Morphosyntax: Researcher, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg, Germany


Message 1: German & Morphosyntax: Researcher, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg, Germany
Date: 06-Jan-2009
From: Frau Schild <hessuke.de>
Subject: German & Morphosyntax: Researcher, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg, Germany
E-mail this message to a friend

University or Organization: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Department: GB Personal, Recht & Organisation
Job Location: Hamburg, Germany
Job Rank: Researcher

Specialty Areas: Morphology; Syntax; Morphosyntax

Required Language(s): German, Standard (deu)

Description:

Unsere Poliklinik für Hör-, Stimm- und Sprachheilkunde sucht ab sofort eine/n
Wissenschaftliche/n Angestellte/n

Diese Position ist - vorbehaltlich der Mittelfreigabe - mit der Hälfte der
regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit vorerst für drei Jahre befristet zu
besetzen. Das DFG-Projekt befasst sich mit dem Thema: „Spracherwerb bei
schwerhörigen Kindern". Die Datenerhebung erfolgt im Raum Hamburg und im
Raum Bonn/Köln/Düsseldorf/Essen. Es besteht die Möglichkeit zur
wissenschaftlichen Weiterbildung, insbesondere zur Anfertigung einer
Dissertation. Die eigenen im Projekt erzielten Arbeitsergebnisse können für
die Promotion verwendet werden.

Ihr Aufgabengebiet: Zu Ihren Aufgaben gehören wissenschaftliche
Dienstleistungen im Projekt. Zudem obliegt Ihnen die Erhebung und
linguistische Auswertung von Sprachdaten schwerhöriger Kinder (Schwerpunkt:
Morphosyntax).

Ihr Profil: Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem
linguistischen Fach. Des Weiteren besitzen Sie fundierte linguistische
Kenntnisse der Morphologie sowie den generativen Syntax des Deutschen. Ihre
Erfahrungen mit empirischen psycholinguistischen Verfahren und statistische
Auswertungsmethoden setzen wir voraus. Wünschenswert sind Kenntnisse im
Themenfeld Schwerhörigkeit.

Wir bieten Ihnen ein Entgelt nach Tarifvertrag TV-KAH (in Anlehnung an
TVöD/TV-Ärzte). Darüber hinaus nehmen Sie an ausgesuchten Fort- und
Weiterbildungen teil. Zudem haben Sie die Möglichkeit unseren
Betriebskindergarten flexibel und kostengünstig zu nutzen. Neben einer
attraktiven Altersversorgung profitieren Sie von zahlreichen
Vergünstigungen, z. B. die verbilligte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Wir treffen unsere Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und
fachlicher Leistung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung
bevorzugt berücksichtigt. Darüber hinaus fördern wir die Gleichstellung von
Frauen und fordern Frauen deshalb ausdrücklich auf sich zu bewerben.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 26. Januar 2009 an
das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, GB Personal, Recht &
Organisation, Frau Schild, PCO 5, Kzf.:2009-01/03, Martinistr. 52, 20246
Hamburg.

Application Deadline: 26-Jan-2009
Mailing Address for Applications:
Frau Schild
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
GB Personal, Recht & Organisation
Martinistr. 52
Hamburg, Hamburg 20246
Germany
Email Address for Applications: hessuke.de
Contact Information:
Herr Prof. Hess
Email: hessuke.de
Phone: 040428032365

Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue




Please report any bad links or misclassified data

LINGUIST Homepage | Read LINGUIST | Contact us

NSF Logo

While the LINGUIST List makes every effort to ensure the linguistic relevance of sites listed
on its pages, it cannot vouch for their contents.