* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
LINGUIST List logo Eastern Michigan University Wayne State University *
* People & Organizations * Jobs * Calls & Conferences * Publications * Language Resources * Text & Computer Tools * Teaching & Learning * Mailing Lists * Search *
* *
LINGUIST List 22.3575

Tue Sep 13 2011

Confs: German, Historical Ling, Socioling/Luxembourg

Editor for this issue: Amy Brunett <brunettlinguistlist.org>


New! Multi-tree Visit LL's Multitree project for over 1000 trees dynamically generated from scholarly hypotheses about language relationships:
            http://multitree.linguistlist.org/

LINGUIST is pleased to announce the launch of an exciting new feature: Easy Abstracts! Easy Abs is a free abstract submission and review facility designed to help conference organizers and reviewers accept and process abstracts online. Just go to: http://www.linguistlist.org/confcustom, and begin your conference customization process today! With Easy Abstracts, submission and review will be as easy as 1-2-3!
Directory
        1.     Claire Muller , Familiennamen zwischen Maas und Rhein. Noms de famille

Message 1: Familiennamen zwischen Maas und Rhein. Noms de famille
Date: 13-Sep-2011
From: Claire Muller <claire.mulleruni.lu>
Subject: Familiennamen zwischen Maas und Rhein. Noms de famille
E-mail this message to a friend

Familiennamen zwischen Maas und Rhein. Noms de famille
Short Title: LFA


Date: 21-Sep-2011 - 22-Sep-2011
Location: Walferdingen, Luxembourg
Contact: Claire Muller
Contact Email: < click here to access email >
Meeting URL: http://infolux.uni.lu/2011/08/tagung-uber-familiennamen/

Linguistic Field(s): Historical Linguistics; Sociolinguistics

Subject Language(s): German

Meeting Description:

Das Laboratoire für Luxemburgische Sprache und Literatur der Universität Luxemburg organisiert eine Tagung über Familiennamen. Diese wird am Mittwoch, den 21. September und Donnerstag, den 22. September 2011 auf dem Campus Walferdingen stattfinden.

Wie aus dem Titel der Tagung hervorgeht, wird der inhaltliche Schwerpunkt auf der Sprachgeschichte (besonders Namenetymologie, Lautgeschichte), Siedlungsgeschichte (besonders Phänomene des historischen Sprachkontakts) sowie auf der Kartierung von Familiennamen mit interessanter Verteilung liegen. Das Untersuchungsgebiet wird also neben Luxemburg den westmitteldeutschen Sprachraum sowie angrenzende Gebiete in Belgien, den Niederlanden und Frankreich umfassen. Darüber hinaus sollten Einblicke in Projekte bzw. weitere Untersuchungsgebiete mit vergleichbaren thematischen Schwerpunkten geboten werden.

Die Tagungssprache wird überwiegend Deutsch sein, aber von den insgesamt 15 Vorträgen werden einige auch in französischer Sprache angeboten werden. Ein eigener Dolmetschdienst ist nicht geplant, da davon ausgegangen werden darf, dass dies aufgrund der passiven Fremdsprachenkenntnisse der Referenten und Teilnehmer nicht erforderlich ist.

Die Tagung ist offen für alle Interessierten, Informationen bei cristian.kollmannuni.lu, Tel. +352 4666449705 oder claire.mulleruni.lu, Tel. +352 4666449704.

Tagungsprogramm für Mittwoch, den 21.09.2011

09.00-09.30
Eröffnung und Grußworte der Gastgeber

09.30-10.00
Peter Gilles (L): Einführung in den Luxemburgischen Familiennamenatlas (LFA)

10.00-10.45
Jean Germain (B): La cartographie des noms de personnes dans un dictionnaire étymologique et historique.L'expérience du projet Patronymica Romanica (PatRom)

10.45-11.15
Kaffeepause

11.15-12.00
Jean-Claude Muller (L): Namenvarianten an der Sprachgrenze, genealogisch überprüft

12.00-12.45
Claire Muller (L): Contacts linguistiques dans les noms de famille luxembourgeois

12.45-14.15
Mittagspause

14.15-15.15
Konrad Kunze / Kathrin Dräger (D): Deutscher Familiennamenatlas, Band 6: Patronyme. Gesamtkonzept und (linksrheinische) Beispiele

15.15-16.00
Paul Mathieu (B): Surnoms en Gaume

16.00-16.30
Kaffeepause

16.30-17.15
Aude Wirth (F): L'origine des noms de famille en Lorraine

17.15-18.00
François Schaffner (F): Ursprung und Deutung der Familiennamen im Elsaß

Tagungsprogramm für Donnerstag, den 22.09.2011

09.00-10.00
Wolfgang Haubrichs / Nina Leinen (D): Zweitnamen zwischen Mosel und Rhein. Zur Vorgeschichte der Familiennamen

10.00-10.45
Cristian Kollmann (L): Regionalismen in den Luxemburger Familiennamen

10.45-11.15
Kaffeepause

11.15-12.00
Ann Marynissen (D): Familiennamen im Südosten Belgiens

12.00-12.45
Georg Cornelissen (D): Zur Diachronie und Diatopie der Familiennamen zwischen Niederrhein und Maas: Xantener Namen um 1500 und heute

12.45-14.15
Mittagspause

14.15-15.15
Rita Heuser / Fabian Fahlbusch (D): Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands. Möglichkeiten und Ziele am Beispiel regionaler Namen

15.15-16.00
Amaru Flores (L): Familiennamen aus Herkunftsnamen im Eifelraum

16.00-16.30
Kaffeepause

16.30-17.15
Andreas Gniffke (D): Auf dem Weg zum System: Personennamen in der Stadt Luxemburg des 15. Jahrhunderts

17.15-18.00
Natalia Filatkina (D): Da will ich Hans Meyer heißen. Familiennamen interdisziplinär und aus phraseologischer Perspektive



Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue



Page Updated: 13-Sep-2011

Supported in part by the National Science Foundation       About LINGUIST    |   Contact Us       ILIT Logo
While the LINGUIST List makes every effort to ensure the linguistic relevance of sites listed on its pages, it cannot vouch for their contents.