* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
LINGUIST List logo Eastern Michigan University Wayne State University *
* People & Organizations * Jobs * Calls & Conferences * Publications * Language Resources * Text & Computer Tools * Teaching & Learning * Mailing Lists * Search *
* *


LINGUIST List 23.3366

Fri Aug 10 2012

Confs: German, Sociolinguistics, General Linguistics/Germany

Editor for this issue: Xiyan Wang <xiyanlinguistlist.org>

Date: 10-Aug-2012
From: Nicole Palliwoda <palliwodagermsem.uni-kiel.de>
Subject: 4. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen
E-mail this message to a friend

4. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen
Short Title: IGDD


Date: 13-Sep-2012 - 15-Sep-2012
Location: Kiel, Germany
Contact: Michael Elmentaler
Contact Email: < click here to access email >
Meeting URL: http://www.igdd2012.uni-kiel.de

Linguistic Field(s): General Linguistics; Sociolinguistics

Subject Language(s): German

Meeting Description:

Liebe Mitglieder der IGDD, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Interessierte, wir freuen uns sehr, Sie heute auf den

4. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD) ‘Deutsche Dialekte. Konzepte, Probleme, Handlungsfelder’

aufmerksam machen zu dürfen. Er wird vom 13.-15. September 2012 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel stattfinden. Die IGDD und die Veranstalter, Michael Elmentaler und Markus Hundt von der CAU Kiel, laden alle Sprachwissenschaftlerinnen und Sprachwissenschaftler, die sich für die Dialekte und die Dialektologie des Deutschen interessieren, zur Teilnahme am Kieler Kongress herzlich ein.

Für den Kongress sind 6 thematische Sektionen vorgesehen:

1) Phonologie und Morphologie
2) Syntax
3) Sprachatlanten und Lexik
4) Dialektsoziologie, Neue Medien und Literatur
5) Minderheitensprachen und Mehrsprachigkeit
6) Historische Dialektologie und Geschichte der Dialektologie

Wer ohne Vortrag oder Poster an der Tagung teilnehmen möchte, kann sich ab Dezember online über eine Tagungshomepage anmelden. Der Tagungsbeitrag beträgt 25 EUR für Mitglieder der IGDD und 40 EUR für Nicht-Mitglieder.

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen für Ihre Planung:

Zeit:

Warm-up: Mittwoch, 12.09., ca. 19.00Uhr
Beginn des Kongresses am Donnerstag, 13.09., ca. 08.30Uhr
Ende des Kongresses am Samstag, 15.09., ca. 13.00Uhr

Ort:

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Genauere Informationen zu Seminarräumen, Wegen, Routen, Unterbringung etc. werden auf der Homepage http://www.igdd2012.uni-kiel.de bekannt gegeben.

Kontakt:

Prof. Dr. Michael Elmentaler, Prof. Dr. Markus Hundt
E-Mail: igdd-kiel2012email.uni-kiel.de
Homepage: http://www.igdd2012.uni-kiel.de

Der Kieler Kongress rückt immer näher und wir möchten an dieser Stelle nicht versäumen, Ihnen noch einige Hinweise zu geben, die Ihnen die Vorbereitung auf den Kongress und die Anreise nach Kiel erleichtern sollen.

Anmeldung und Kongressgebühren:

Aufgrund von Uberschneidungen hinsichtlich der Urlaubszeit und der Online-Registrierung wurde diese noch bis zum 30.08.2012 verlängert. Sie können sich also noch bis zu diesem Datum online unter folgenden Link für die Tagung registrieren:

http://www.igdd2012.uni-kiel.de/anmeldung

Für einen reibungslosen Ablauf möchten wir Sie bitten den Tagungsbeitrag möglichst zeitnah zu überweisen.

Programm und Abstractband:

Die aktuelle Version des Programms mit allen Änderungen finden Sie unter: http://www.igdd2012.uni-kiel.de/programm-1. Außerdem wird es einen Abstract-Band geben, den Sie in Ihrer Tagungsmappe und ab dem 07.09.2012 als PDF-Version unter dem folgenden Link finden werden: http://www.igdd2012.uni-kiel.de/programm-1/abstract-band/view.

Orientierung vor Ort:

Unter dem Link http://www.igdd2012.uni-kiel.de/kiel finden Sie alle Informationen hinsichtlich des Tagungs- und Veranstaltungsortes sowie Vorschläge, wo Sie während der Mittagspause einkehren können. Gleichfalls werden in der Mensa, die sich gleich neben dem Veranstaltungsort befindet, Plätze zur Verfügung gestellt.

Internet-Zugang der Teilnehmer während des Kongresses:

Es besteht die Möglichkeit, während der Tagung auf dem Gelände der CAU Kiel das WLAN-Netz über Eduroam zu nutzen. Informieren Sie sich bitte vorab bei Ihrem Rechenzentrum, ob Ihre Einrichtung Eduroam unterstützt und wie Sie dieses installieren. Sie finden auf der Tagungshomepage ebenfalls Informationen zu diesem System sowie der Installation und Nutzung:http://www.igdd2012.uni-kiel.de/kiel. Für Personen, deren Einrichtungen diese Möglichkeit nicht unterstützen, können beim Tagungsbüro Gastzugänge erfragt werden.

Sollten Fragen oder Unklarheiten auftreten, stehen wir gern unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: igdd-kiel2012email.uni-kiel.de.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme, Ihre Beiträge und anregende Diskussionen zum 4. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen e.V.

Mit herzlichen Grüßen - auch im Namen des Vorstands der IGDD

gez. M. Elmentaler
gez. M. Hundt



Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue



Page Updated: 10-Aug-2012

Supported in part by the National Science Foundation       About LINGUIST    |   Contact Us       ILIT Logo
While the LINGUIST List makes every effort to ensure the linguistic relevance of sites listed on its pages, it cannot vouch for their contents.