* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
LINGUIST List logo Eastern Michigan University Wayne State University *
* People & Organizations * Jobs * Calls & Conferences * Publications * Language Resources * Text & Computer Tools * Teaching & Learning * Mailing Lists * Search *
* *


LINGUIST List 24.2383

Tue Jun 11 2013

Jobs: German; Ling Theories; Psycholing: Scientist, Philipps-Universität Marburg

Editor for this issue: Caylen Cole-Hazel <caylenlinguistlist.org>

Date: 11-Jun-2013
From: Richard Wiese <wieseuni-marburg.de>
Subject: German; Linguistic Theories; Psycholinguistics: Scientist, Philipps-Universität Marburg, Marburg, Germany
E-mail this message to a friend

University or Organization: Philipps-Universität Marburg
Job Location: Marburg, Germany
Web Address: http://www.uni-marburg.de
Job Rank: Scientist

Specialty Areas: Linguistic Theories; Psycholinguistics

Required Language(s): German (deu)

Description:

Im Fachbereich Germanistik und Kunstwissenschaften, Institut für Germanistische Sprachwissenschaft, ist zum 01.10.2013 befristet auf drei Jahre die Teilzeitstelle (50 % der regelmäßigen Arbeitszeit) einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/ Mitarbeiters

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Es handelt sich um eine befristet zu besetzende Stelle, die - im Rahmen der zugewiesenen Aufgaben - auch die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung bietet.

Zu den Aufgaben gehören wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre, insbesondere die Unterstützung der Arbeitsgruppe Sprachtheorie und Psycholinguistik (Prof. Dr. Richard Wiese). Die Erarbeitung einer Promotion wird ausdrücklich erwünscht.

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) mit überdurchschnittlichem Erfolg auf dem Gebiet der Sprachwissenschaften. Sehr gute Kenntnisse in Phonologie, Morphologie und/oder in experimentellen Ansätzen zur Psycho- oder Neurolinguistik sind erwünscht.

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen - die Philipps-Universität bekennt sich zum Ziel der familiengerechten Hochschule. Eine Reduzierung der Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopie vorzulegen, da diese nach Abschluss des Verfahrens aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bewerbungsunterlagen sind bis zum 28.06.2013 unter Angabe der Kennziffer fb09-0010-wmz-2013 an Prof. Dr. Richard Wiese, oder per E-Mail.

Application Deadline: 28-Jun-2013
Mailing Address for Applications:
Prof. Dr. Richard Wiese
Institut für Germanistische Sprachwissenschaft des Fachbereichs 09
Philipps-Universität Marburg
Deutschhausstr. 3
Marburg 35032
Germany
Email Address for Applications: wieseuni-marburg.de
Contact Information:
Prof. Dr. Richard Wiese
Email: wieseuni-marburg.de

Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue



Page Updated: 11-Jun-2013

Supported in part by the National Science Foundation       About LINGUIST    |   Contact Us       ILIT Logo
While the LINGUIST List makes every effort to ensure the linguistic relevance of sites listed on its pages, it cannot vouch for their contents.