* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
LINGUIST List logo Eastern Michigan University Wayne State University *
* People & Organizations * Jobs * Calls & Conferences * Publications * Language Resources * Text & Computer Tools * Teaching & Learning * Mailing Lists * Search *
* *


LINGUIST List 24.4467

Sat Nov 09 2013

Calls: German, Language Acquisition/Spain

Editor for this issue: Bryn Hauk <brynlinguistlist.org>

Date: 07-Nov-2013
From: Irene Doval <i.dovalusc.es>
Subject: Theorie und Praxis im Deutschen als Fremdsprache: Zur Integration von Lexikon und Grammatik
E-mail this message to a friend

Full Title: Theorie und Praxis im Deutschen als Fremdsprache: Zur Integration von Lexikon und Grammatik

Date: 28-Nov-2013 - 30-Nov-2013
Location: Santiago de Compostela, Spain
Contact Person: Irene Doval
Meeting Email: < click here to access email >
Web Site: http://usc.subsi.de/wordpress/

Linguistic Field(s): Language Acquisition

Subject Language(s): German

Call Deadline: 25-Nov-2013

Meeting Description:

Tagung mit integrierten Workshops

Die Tagung bietet ein Forum für den Austausch von Ergebnissen der Forschung in Theorie und Empirie des Deutschen als Fremdsprache und von Erfahrungen mit ihrer Umsetzung in der Praxis des Unterrichts. Das Programm besteht aus einer Reihe von Vorträgen, in denen WissenschaftlerInnen neue Erkenntnisse der Lerntheorie, der Fremdsprachen-Didaktik und der kontrastiven Linguistik behandeln, und aus damit verbundenen Workshops, in denen LehrerInnen des Deutschen als Fremdsprache ihre Unterrichtserfahrungen und -projekte vorstellen.

Die Veranstaltung zum Thema 'Theorie, Empirie und Praxis im Deutschen als Fremdsprache: Zur Integration von Lexikon und Grammatik' ist zum einen dadurch motiviert, dass sich nicht zuletzt als Folge der wirtschaftlichen Krise in Spanien ein starkes Interesse an einem differenzierten Lehrangebot in Deutsch als Fremdsprache entwickelt hat, während die Fach-Didaktik in der Lehrerausbildung immer noch unzureichend präsent ist. Zum anderen erhält die Didaktik des Deutschen als Fremdsprache in jüngster Zeit neue Impulse durch aktuelle linguistische und lerntheoretische Forschungen, die die Aufmerksamkeit auf die integrative Verarbeitung von Form und Bedeutung im Kontext gelenkt haben.

Die Vorträge und die gemeinsame Arbeit in den Workshops bieten die Möglichkeit, die speziellen Anforderungen, die sich in der aktuellen Situation an den DaF-Unterricht in Spanien stellen, in die Diskussion neuer Ansätze einzubeziehen, die den Weg zu einer lerntheoretisch angemessenen, adressatenbezogenen Konzeption der Vermittlung von Lexik und Grammatik weisen.

Call for Papers:

Für die Darstellung während des Workshops stehen Ihnen 10 Minuten zur Verfügung, im Anschluss daran sollen die Beiträge ausführlich diskutiert werden.

Behandelt werden können alle Themen, praktische Erfahrungen, Unterrichtsideen und -projekte, die mit der Vermittlung von Grammatik und Wortschatz in ihren verschiedenen Aspekten zu tun haben, insbesondere aus solchen Bereichen, in denen Kontraste zwischen Ausgangs- und Zielsprache bei Spanisch sprechenden Lernenden zu besonderen Lernschwierigkeiten und Interferenzen führen.

Bitte senden Sie uns einen Vorschlag mit Titel und kurzer Inhaltsangabe (max. 10 Zeilen) Ihres Beitrags als Textdokument (word / open office) an die Email-Adresse daf-workshop2013usc.es.



Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue



Page Updated: 09-Nov-2013

Supported in part by the National Science Foundation       About LINGUIST    |   Contact Us       ILIT Logo
While the LINGUIST List makes every effort to ensure the linguistic relevance of sites listed on its pages, it cannot vouch for their contents.