* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
LINGUIST List logo Eastern Michigan University Wayne State University *
* People & Organizations * Jobs * Calls & Conferences * Publications * Language Resources * Text & Computer Tools * Teaching & Learning * Mailing Lists * Search *
* *


LINGUIST List 24.4973

Fri Dec 06 2013

Jobs: Russian; Slavic; General Ling: Full Professor, University of Innsbruck, Austria

Editor for this issue: Sarah Fox <sarahlinguistlist.org>

Date: 06-Dec-2013
From: Andrea Zink <Andrea.Zinkuibk.ac.at>
Subject: Russian; Slavic; General Linguistics: Full Professor, University of Innsbruck, Austria, Innsbruck, Austria
E-mail this message to a friend

University or Organization: University of Innsbruck, Austria
Department: Institut für Slawistik
Job Location: Innsbruck, Austria
Job Title: Professor

Job Rank: Full Professor

Specialty Areas: General Linguistics

Required Language(s): Russian (rus)
                            Slavic Subgroup

Description:

Am Institut für Slawistik der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck ist die Stelle einer/eines Universitätsprofessorin/Universitätsprofessors für slawische Sprachwissenschaft. In Form eines unbefristeten privatrechtlichen Arbeitsverhältnisses mit der Universität zu besetzen.

Aufgaben sind vor allem:
- Vertretung des Faches Slawische Sprachwissenschaft in seiner gesamten Breite in Forschung und Lehre. Der Schwerpunkt der Professur liegt im Bereich der russischen Sprachwissenschaft, ein weiterer Akzent im Bereich der West- oder Südslawistik.
- Mitarbeit am interfakultären Forschungsschwerpunkt „Kulturelle Begegnungen – kulturelle Konflikte“ sowie an den Forschungszentren der Fakultät.
- Bereitschaft zur Übernahme einer Leitungsfunktion.

Anstellungserfordernisse sind vor allem:
Einschlägige Lehrbefugnis (Habilitation) oder gleichzuhaltende Eignung, Veröffentlichungen in führenden Fachzeitschriften und weiteren anerkannten Publikationsorganen, Einbindung in die internationale Forschung, Erfahrung in der Einwerbung von Forschungsmitteln, Sprachkompetenz (Fähigkeit, Lehrveranstaltungen in russischer Sprache abzuhalten, sehr gute Kenntnisse in einer weiteren slawischen Sprache; ausgezeichnete Kenntnisse des Deutschen).

Die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteiles an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (v. a. Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Beschreibung abgeschlossener, laufender und geplanter Forschungstätigkeiten, die fünf wichtigsten Arbeiten) müssen bis 13.01.2014 jedenfalls in elektronischer Form an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Fakultäten Servicestelle, Standort Innrain 52f, A-6020 Innsbruck (fss-innrain52fuibk.ac.at) eingelangt sein. Die Papierform ist optional.

Für diese Position ist eine Einreihung in die Verwendungsgruppe A1 des Kollektivvertrages für ArbeitnehmerInnen der Universitäten und ein Mindestentgelt von € 4.601,20/Monat (14 mal) vorgesehen. Ein in Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung höheres Entgelt und die Ausstattung der Professur sind Gegenstand von Berufungsverhandlungen. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (http://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).

Die verbindliche Langfassung (veröffentlicht im Mitteilungsblatt vom 4.12.2013) sowie Informationen über den laufenden Stand des Verfahrens finden Sie unter: http://www.uibk.ac.at/fakultaeten-servicestelle/standorte/innrain52f/berufungen_habilitationen/berufungen_index_2010.html

Application Deadline: 13-Jan-2014

Email Address for Applications: fss-innrain52fuibk.ac.at
Contact Information:
Prof. Dr. Andrea Zink
Email: Andrea.Zinkuibk.ac.at

Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue



Page Updated: 06-Dec-2013

Supported in part by the National Science Foundation       About LINGUIST    |   Contact Us       ILIT Logo
While the LINGUIST List makes every effort to ensure the linguistic relevance of sites listed on its pages, it cannot vouch for their contents.