* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
LINGUIST List logo Eastern Michigan University Wayne State University *
* People & Organizations * Jobs * Calls & Conferences * Publications * Language Resources * Text & Computer Tools * Teaching & Learning * Mailing Lists * Search *
* *


LINGUIST List 25.1886

Tue Apr 29 2014

Summer Schools: Kontrastive Grammatik Armenisch-Deutsch. Armenische Sprache, Kultur und Landeskunde. / Jerewan, Armenien

Editor for this issue: Malgorzata Cavar <gosialinguistlist.org>

Date: 27-Apr-2014
From: Stefan Rabanus <rabanusdaad.am>
Subject: Kontrastive Grammatik Armenisch-Deutsch. Armenische Sprache, Kultur und Landeskunde. / Jerewan, Armenien
E-mail this message to a friend

Kontrastive Grammatik Armenisch-Deutsch. Armenische Sprache, Kultur und Landeskunde.

Host Institution: Yerevan State Linguistic University
Coordinating Institution: Yerevan State Linguistic University
Website: http://www.brusov.de/sommerschule2014/

Dates: 13-Jul-2014 - 26-Jul-2014
Location: Yerevan, Armenia

Kursthema: Kontrastive Grammatik Deutsch-Armenisch
Anfängersprachkurs Armenisch (Niveau A1)
Einführung in die armenische Kultur, Geschichte und Literatur

Zielgruppe: Studierende der Sprachen und Philologien

Minimum Education Level: Undergraduate

Teilnahmevoraussetzung:
- Immatrikulation in einen Studiengang einer deutschen oder anderen europäischen Hochschule, der eine sprachwissenschaftliche Grundausbildung vorsieht.
- Gute Deutschkentnisse.


Description:
Die Sommerschule möchte Zugang zu einer faszinierenden Kultur am Schnittpunkt von Okzident und Orient, Christentum und Islam, Russland und Europa verschaffen. Im thematischen Zentrum steht die Kontrastive Grammatik
Deutsch-Armenisch. In verschiedenen Modulen werden die Systeme dieser beiden zwar indogermanischen, aber doch recht unterschiedlichen Sprachen kontrastiert, und zwar unter anderem in Bezug auf die Kasussysteme (im Deutschen vier, im Armenischen je nach Sichtweise fünf oder sieben Kasus), auf Probleme der Kongruenz (im Deutschen etwa in der Nominalphrase durch Klammer aus Nomen und in Kasus, Numerus und Genus kongruierendem Artikel stark ausgeprägt, während es im Armenischen weder Artikel noch Genus gibt, und attributive Adjektive auch nicht flektiert werden), auf den Ausdruck der Modalität (im Armenischen gibt es keine dem Deutschen vergleichbare Klasse von
Modalverben) und auf die Eigennamengrammatik (im Armenischen scheinen Eigennamen voll flektiert zu werden, während im Deutschen weitgehende Deflexion eingetreten ist).

Zusätzlich gibt es Module zur armenischen Literatur (anhand von Texten von Isahakjan, Tumanjan und Tscharenz werden Begriffe wie Heimat, Vergangenheit und Identität thematisiert) und zur Geschichte und Landeskunde (Armenien ist das erste Land der Welt, das das Christentum zur Staatsreligion erklärt hat), sowie damit verbundene
Exkursionen. In einem Anfängersprachkurs (A1) werden Grundlagen der armenischen Sprache eingeführt, sowie fundamentale Sprechakte zur Orientierung und ersten Kontaktaufnahme eingeübt.

Kurssprache: Deutsch

Linguistic Field(s): General Linguistics

Subject Languages: Armenian
German

Tuition: 375.00 EUR

Kursgebühr umfasst:
- Kurs und Bescheinigung über Kursteilnahme und ECTS-Punkte
- Unterkunft in Familien von armenischen Deutsch-Studierenden (mit Frühstück)
- zwei ganztägige Exkursionen
- Abschiedsabendessen.
Kursgebühr umfasst nicht:
- Kosten für die Anreise
- Verpflegung (abgesehen vom Frühstück in den Familien).


Financial Aid: Applications accepted until 01-May-2014
Die Sommerschule wird vom DAAD (Deutschen Akademischen Austauschdienst) im GoEast-Programm gefördert. Deutsche Studierende können sich - parallel zur Anmeldung zur Sommerschule beim Veranstalter - beim DAAD um ein Stipendium bewerben. Das Stipendium setzt sich zusammen aus Lebenshaltungskosten, Reisekostenzuschuss und Kursgebühren. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://goeast.daad.de/de/25457/index.html

Registration: 01-Mar-2014 to 15-May-2014

Contact Person: Stefan Rabanus
Email: rabanusdaad.am

Apply by Email: rabanusdaad.am

Registration Instructions:
Bitte bewerben Sie sich mit folgenden Unterlagen:
- Immatrikulationsbescheinigung
- Nachweis über die erfolgreiche Absolvierung eines sprachwissenschaftlichen Grundkurses
- Lebenslauf
- Motivationsschreiben.
Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue



Page Updated: 29-Apr-2014

Supported in part by the National Science Foundation       About LINGUIST    |   Contact Us       ILIT Logo
While the LINGUIST List makes every effort to ensure the linguistic relevance of sites listed on its pages, it cannot vouch for their contents.