Featured Linguist!

Jost Gippert: Our Featured Linguist!

"Buenos dias", "buenas noches" -- this was the first words in a foreign language I heard in my life, as a three-year old boy growing up in developing post-war Western Germany, where the first gastarbeiters had arrived from Spain. Fascinated by the strange sounds, I tried to get to know some more languages, the only opportunity being TV courses of English and French -- there was no foreign language education for pre-teen school children in Germany yet in those days. Read more



Donate Now | Visit the Fund Drive Homepage

Amount Raised:

$34328

Still Needed:

$40672

Can anyone overtake Syntax in the Subfield Challenge ?

Grad School Challenge Leader: University of Washington


Publishing Partner: Cambridge University Press CUP Extra Publisher Login
amazon logo
More Info


E-mail this page

Job Announcement: University of Innsbruck

German; Applied Linguistics; Feministische Linguistik: Post Doc, University of Innsbruck, Tirol, Innsbruck, Austria


Employer: University of Innsbruck
Linguistics: Dept. of Languages and Literatures
http://sprawi.uibk.ac.at/
Job Location: Tirol, Innsbruck, Austria
Title: UniversitätsassistentIn
Rank: Post Doc
Linguistic Field(s): Applied Linguistics
Feministische Linguistik
Language Specialty: German
LL Issue: 25.468
Date Submitted: 27-Jan-2014
Job Description: Am Institut für Sprachen und Literaturen, Bereich Sprachwissenschaft, der Universität Innsbruck gelangt ab 1. März 2014 folgende Stelle zur Besetzung:

UniversitätsassistentIn – Postdoc, 40 Stunden/Woche

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 12.02.2014.
http://orawww.uibk.ac.at/public_prod/owa/karriereportal.details?asg_id_in=7765

Erforderliche Qualifikation:
Abgeschlossenes Magister- oder Masterstudium in Sprachwissenschaft und/oder in einer Einzelphilologie sprachwissenschaftlicher Ausrichtung und abgeschlossenes sprachwissenschaftliches Doktoratsstudium. Schwerpunkte: Feministische Linguistik und politische Rhetorik. Darüber hinausgehend: Kenntnisse in Diskursanalyse, Angewandter Linguistik und Korpuslinguistik. Kenntnisse in Onomastik sind erwünscht. Einschlägige wissenschaftliche Leistungen über die Dissertation hinaus; Erfahrung im Drittmittelbereich sowie in der Veranstaltung wissenschaftlicher Tagungen; sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; Grundkenntnisse weiterer Fremdsprachen; Postdoc-Erfahrung; Mobilitätserfahrung; Vertrautheit mit elektronischen Lehrplattformen. Weiters: Vorlage eines Habilitationskonzeptes sowie eines Lehrekonzeptes; zwei Empfehlungsschreiben.
Engagement, Team- und Kommunikationsfähigkeit; Verantwortungsbewusstsein, Fähigkeit zur Motivation der Studierenden

Hauptaufgaben:
Selbständige Forschung und wissenschaftliche Publikationen; Unterstützung von Forschungsprojekten der feministischen Linguistik und politischen Rhetorik; Präsentation eigener Forschungsergebnisse bei Tagungen; Abhaltung von forschungsgeleiteten Lehrveranstaltungen; Mitarbeit an der akademischen Selbstverwaltung
Application Deadline: 12-Feb-2014
Application URL: http://orawww.uibk.ac.at/public_prod/owa/karriereportal.details?asg_id_in=7765
Contact Information: Dr. Gerhard  Rampl
click here to access email