Featured Linguist!

Jost Gippert: Our Featured Linguist!

"Buenos dias", "buenas noches" -- this was the first words in a foreign language I heard in my life, as a three-year old boy growing up in developing post-war Western Germany, where the first gastarbeiters had arrived from Spain. Fascinated by the strange sounds, I tried to get to know some more languages, the only opportunity being TV courses of English and French -- there was no foreign language education for pre-teen school children in Germany yet in those days. Read more



Donate Now | Visit the Fund Drive Homepage

Amount Raised:

$34378

Still Needed:

$40622

Can anyone overtake Syntax in the Subfield Challenge ?

Grad School Challenge Leader: University of Washington


Publishing Partner: Cambridge University Press CUP Extra Publisher Login
amazon logo
More Info


New from Oxford University Press!

ad

What is English? And Why Should We Care?

By: Tim William Machan

To find some answers Tim Machan explores the language's present and past, and looks ahead to its futures among the one and a half billion people who speak it. His search is fascinating and important, for definitions of English have influenced education and law in many countries and helped shape the identities of those who live in them.


New from Cambridge University Press!

ad

Medical Writing in Early Modern English

Edited by Irma Taavitsainen and Paivi Pahta

This volume provides a new perspective on the evolution of the special language of medicine, based on the electronic corpus of Early Modern English Medical Texts, containing over two million words of medical writing from 1500 to 1700.


Book Information

   
Sun Image

Title: Sprach- und Literaturwissenschaftliche Brückenschläge
Subtitle: Vorträge der 13. Jahrestagung der GESUS in Szombathely, 12.-14. Mai 2004
Edited By: Petra Szatmári
Maria Balaskó
Series Title: Edition Linguistik 59
Description:

Sprach- und Literaturwissenschaftliche Brückenschläge
Vorträge der 13. Jahrestagung der GESUS in Szombathely, 12.-14. Mai 2004

Maria Balaskó & Petra Szatmári (Hrsg.)

Die Lehrstühle für deutsche Sprache und Literatur und für Angewandte
Linguistik der Hochschule "Berzsenyi Dániel" waren Veranstaltungsort der
13. Jahrestagung und Konferenz der Gesellschaft für Sprache & Sprachen
(GeSuS) im Mai 2004.

Nach Bratislava und Hradec Králové war dies die dritte Jahrestagung und
Konferenz, die die GeSuS im Ausland veranstaltete. Mit der Wahl
Szombathelys als Konferenzort folgte die Gesellschaft ihrer Tradition,
durch die Konferenzreihe im Herzen Europas ein Forum zu schaffen, auf dem
neuere theoretische Entwicklungen und die Anwendung neuerer Erkenntnisse in
Syntax, Semantik, Lexikologie, Pragmatik, Textlinguistik und Sprachdidaktik
zur Diskussion gestellt werden. Über 60 Vortragende folgten der Einladung
zur Konferenz und trugen somit BN 978389586zu ihrem Gelingen bei. Die große
Vielfalt der Vorträge erlaubte einen breiten und sicher auch anregenden
Gedankenaustausch. Dieser findet nun seine Fortsetzung im vorliegenden
Konferenzband. Es ist den Veranstaltern gelungen folgende Beiträge für den
Band zu erhalten:

Deutsche Sprachgeschichte

Mathilde Hennig: Thesen zur Erforschung historischer Nähesprachlichkeit;
Erika Mayerová: Zur Formelhaftigkeit in den ältesten Pressburger
Testamenten; Lajos Szalai: Die "päpstischen Pfaffen" und das "Volkh
Lutherische bueben" im Spiegel der "Chronik des Marx Faut und Melchior
Klein" (1526-1616); Ivanka Taneva: Innovationen im deutschen Wortschatz in
den 80er und 90er Jahren des 20. Jahrhunderts;

Pragmatik

Detelina Georgieva: Bilderflut und Sprachmagie; Tomáš Káňa: Illokutive
Kraft der Quellenangaben in Rundfunknachrichten…; Martina Kášová:
Vergleichende Analyse im Bereich der deutschen und slowakischen
Illokutionen; Anna Mikulová: Diskurs- und Metaphernproblematik. Anhand von
On-Line-Texten zum Thema Gesundheit/Krankheit;

Sprache und Literatur

Renata Cornejo: "Das verstümmelte weibliche Ich lernt sprechen" - zu
Elisabeth Reicharts Prosa der 80er Jahre; Mónika Cseresznyák: Goethe und
Petrarca; Jarmila Jehličková: Deutsch-tschechische Beziehungen in der
deutschsprachigen Literatur für Kinder und Jugendliche; Csilla Mihály: Über
Kafkas Erzähltheater; Ingrid Puchalová: Identität und Sprache. Einige
Bemerkungen zur Konstituierung des weiblichen literarischen Ich anhand der
Werke von Helga Novak und Anna Mitgutsch; Szilvia Ritz: Sprachskepsis und
Identitätszerfall bei Arthur Schnitzler…; Dóra Takács: Werke und Einflüsse
aus dem deutschsprachigen Raum im Programm der ungarischen Thália
Gesellschaft (1904-1908); Pavel Váňa: Der ‘Sprachbaum’ Martin Walsers. Zur
Sprache in M. Walsers Romanen aus den neunziger Jahren; Tanja Žigon: Die
deutschsprachige Literatur in Krain. Der Untergang Metullums. Heinrich
Moritz Penns Trauerspiel aus der Geschichte Krains;

Slawistik

Melita Aleksa: Die Problematik des bilingualen Erstspracherwerbs bei
kroatisch-ungarischen Schülern. Eine Untersuchung der schriftlichen Korpora
in kroatischer Sprache; Hrisztalina Hrisztova-Gotthardt: Biblische
Sprichwörter und Redensarten im Bulgarischen: Problemlage ihrer
Kodifizierung. Einige Vorschläge für ein Wörterbuchprojekt; Wladimir
Klimonow: Die Entwicklung der slavischen temporalen Systeme aus der Sicht
des Konzepts des natürlichen grammatischen Wandels; Herta Maurer-Lausegger:
Sprachliche Charakteristika apokrypher Texte des 18. und 19. Jahrhunderts
(Slowenisch, Deutsch); Oldrich Ulicny: Zum Problem der Kongruenz in den
slawischen Sprachen;

Für die komplette Liste der Beiträge siehe http://www.lincom.eu.

Publication Year: 2007
Publisher: Lincom GmbH
Review: Not available for review. If you would like to review a book on The LINGUIST List, please login to view the AFR list.
BibTex: View BibTex record
Linguistic Field(s): Sociolinguistics
Subject Language(s): German
Issue: All announcements sent out by The LINGUIST List are emailed to our subscribers and archived with the Library of Congress.
Click here to see the original emailed issue.

Versions:
Format: Paperback
ISBN: 9783895865039
ISBN-13: N/A
Pages: 612
Prices: Europe EURO 78.00