Publishing Partner: Cambridge University Press CUP Extra Publisher Login
amazon logo
More Info


New from Oxford University Press!

ad

Vowel Length From Latin to Romance

By Michele Loporcaro

This book "draws on extensive empirical data, including from lesser known varieties" and "puts forward a new account of a well-known diachronic phenomenon."


New from Cambridge University Press!

ad

Letter Writing and Language Change

Edited By Anita Auer, Daniel Schreier, and Richard J. Watts

This book "challenges the assumption that there is only one 'legitimate' and homogenous form of English or of any other language" and "supports the view of different/alternative histories of the English language and will appeal to readers who are skeptical of 'standard' language ideology."


Book Information

   

Title: Begegnungen
Subtitle: Was uns in ihnen berührt und bewegt
Written By: Marie-Louise Käsermann
URL: http://www.peterlang.com/Index.cfm?vLang=E&vSiteID=4&vSiteName=BookDetail%2Ecfm&VID=430333
Description:

Die Welt ist voller Menschen. Im alltäglichen Treiben treffen sie
aufeinander oder verpassen sich, sie treten sich zu nahe oder nicht nahe
genug, sie verstehen sich, reden jedoch oft auch aneinander vorbei. Mit
einem Unerreichbaren möchten sie gerne etwas zu tun haben, mit dem anderen
sind sie gezwungen zu reden. All dies bringt Reibungen mit sich und löst
Gefühle aus. Wovon aber hängt es ab, dass ein Zusammentreffen gelingt und
was sind die möglichen Folgen eines Misslingens? Kann man aus den
entstandenen Irritationen etwas über sich und andere lernen und was? Diesen
Fragen geht das Buch nach. Es durchleuchtet anhand von Episoden, die einen
unverhofften Verlauf nehmen, wie Irritation entsteht. Besondere Beachtung
finden dabei die Bereiche von Nähe und Distanz, der Gesprächsoptionen, der
Möglichkeit zur Beteiligung an einem Gespräch, der Abstimmung einzelner
Beiträge und schliesslich der Sicherung des Verstehens. Die Beschäftigung
mit Gründen für empfundene Störungen bietet zweierlei: Einerseits weitet
sie das Bewusstsein für das eigene Wissen; dies ist ihr emanzipatorisches
Potential. Andererseits erhöht sie die Sensibilität für
bewusste/strategische Unkooperativität eines Gegenübers; dies ist ihr
immunisierendes Potential.

Aus dem Inhalt:

Emotionalisierung und Unerwartetes/Unerwünschtes - Rational-einschliessende
vs. intuitiv-ausschliessende Perspektive - Funktion von Wissen,
Kenntnissen, Gewohnheiten als Monitor - Heuristisches vs. experimentelles
Vorgehen - Verschränkung von Emotion, Kognition, Motivation und Handeln in
der kommunikativen Situation - Verschränkung qualitativer und quantitativer
Analysemethoden - Theorie des psychischen Funktionierens unter zeitlichem
Druck des Alltags - Methode der Kontrastiven Analyse.

Publication Year: 2009
Publisher: Peter Lang AG
Review: Not available for review. If you would like to review a book on The LINGUIST List, please login to view the AFR list.
BibTex: View BibTex record
Linguistic Field(s): Discourse Analysis
Pragmatics
Issue: All announcements sent out by The LINGUIST List are emailed to our subscribers and archived with the Library of Congress.
Click here to see the original emailed issue.

Versions:
Format: Paperback
ISBN-13: 9783034303330
Pages: 299
Prices: U.K. £ 39.40
Europe EURO 43.80
Europe EURO 46.90
Europe EURO 48.20
U.S. $ 67.95