Featured Linguist!

Jost Gippert: Our Featured Linguist!

"Buenos dias", "buenas noches" -- this was the first words in a foreign language I heard in my life, as a three-year old boy growing up in developing post-war Western Germany, where the first gastarbeiters had arrived from Spain. Fascinated by the strange sounds, I tried to get to know some more languages, the only opportunity being TV courses of English and French -- there was no foreign language education for pre-teen school children in Germany yet in those days. Read more



Donate Now | Visit the Fund Drive Homepage

Amount Raised:

$34378

Still Needed:

$40622

Can anyone overtake Syntax in the Subfield Challenge ?

Grad School Challenge Leader: University of Washington


Publishing Partner: Cambridge University Press CUP Extra Publisher Login
amazon logo
More Info


New from Oxford University Press!

ad

What is English? And Why Should We Care?

By: Tim William Machan

To find some answers Tim Machan explores the language's present and past, and looks ahead to its futures among the one and a half billion people who speak it. His search is fascinating and important, for definitions of English have influenced education and law in many countries and helped shape the identities of those who live in them.


New from Cambridge University Press!

ad

Medical Writing in Early Modern English

Edited by Irma Taavitsainen and Paivi Pahta

This volume provides a new perspective on the evolution of the special language of medicine, based on the electronic corpus of Early Modern English Medical Texts, containing over two million words of medical writing from 1500 to 1700.


Book Information

   

Title: Europa in Sagen und Märchen
Subtitle: Ein anderer Zugang zu europäischen Kulturen und Sprachen für den Fremdsprachenunterricht der Grundschule
Written By: Béatrice Giribone-Fritz
Renate Krüger
Chantal Muller
URL: http://www.peterlang.com/Index.cfm?vLang=E&vSiteID=4&vSiteName=BookDetail%2Ecfm&VID=430398
Series Title: Mehrsprachigkeit in Europa/Multilingualism in Europe. Vol. 3
Description:

Ziel des primären Fremdsprachunterrichts ist es, die Offenheit gegenüber
anderen Sprachen und Kulturen bei jüngeren Fremdsprachenlernern zu
entwickeln sowie zur Erweiterung ihrer sprachlichen und kommunikativen
Kompetenzen beizutragen, um sie zu selbstbewussten europäischen Bürgern
zumachen. Das Buch zeigt Wege auf, wie dieses Ziel durch den Einsatz von
Sagen und Märchen aus Europa erreicht werden kann. Dafür wird zunächst
das interkulturelle und sprachliche Potenzial von Märchen und Sagen
dargelegt und es werden didaktische Hinweise zur Arbeit mit Sagen und
Märchen im Fremdsprachunterricht gegeben. Anschließend werden am
Beispiel je einer Geschichte in deutscher, englischer und französischer
Sprache Unterrichtsaktivitäten mit dazugehörigem Material vorgestellt. Zum
Abschluss wird über eine Erprobung des im Buch vorgestellten Materials, das
im Ergebnis eines von der EU-Kommission geförderten Comenius 2.1
Projekts entstand, berichtet.

Aus dem Inhalt:

Europäische Sagen und Märchen für den Fremdsprachunterricht der
Grundschule
- ein multikultureller und multilingualer Ansatz: Zur Entstehungsgeschichte
des Materials im Rahmen eines Comeniusprojektes - Märchen, Sagen und
Legenden im europäischen Kontext - Interkulturelles Potenzial der
verwendeten Sagen und Märchen - Möglichkeiten zur Entwicklung von
Hörverstehen, Sprachproduktion sowie Sprachbewusstheit - Drei europäische
national stories für den Einsatz im Fremdsprachunterricht der Grundschule:
Die Legende von Sankt Martin - How Arthur Became King - Les nutons - Ein
Beispiel für die Erprobung des Materials in der Schule.

Die Autorinnen:

Béatrice Giribone-Fritz, geboren 1969, DEA Sciences et techniques du
langage, Maîtrise FLE, Französischlektorin an der Universität Erfurt,
langjährige Erfahrung in der Lehreraus- und -fortbildung, Mitarbeit in
Projekten.

Renate Krüger, geboren 1953, Diplomlehrerin für Französisch und Russisch,
langjährige Tätigkeit als Russisch-, später Französischlektorin, z. Zt.
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sprachlehr- und
-lernforschung der Universität Erfurt. Schwerpunkt u. a. Didaktik des
frühen FSU, Koordinatorin eines Projekts am EFSZ Graz.

Chantal Muller, geboren 1960, Diplom der Germanistik und Anglistik der
Universität Leuven, Diplom im Europäischen Studium der Universität Leuven,
z. Zt. Maître-assistant bei der Haute Ecole Louvain-Sud. Schwerpunkte:
Didaktik des Fremdsprachenunterrichts sowie des frühen FSU, Kultur,
Interkulturalität. Koordinatorin eines Comenius-Projekts zum Einsatz von
Sagen im frühen Fremdsprachenunterricht.

Publication Year: 2010
Publisher: Peter Lang AG
Review: Not available for review. If you would like to review a book on The LINGUIST List, please login to view the AFR list.
BibTex: View BibTex record
Linguistic Field(s): Applied Linguistics
Issue: All announcements sent out by The LINGUIST List are emailed to our subscribers and archived with the Library of Congress.
Click here to see the original emailed issue.

Versions:
Format: Paperback
ISBN-13: 9783034303989
Pages: 168
Prices: U.K. £ 27.30
Europe EURO 30.30
U.S. $ 46.95