Featured Linguist!

Jost Gippert: Our Featured Linguist!

"Buenos dias", "buenas noches" -- this was the first words in a foreign language I heard in my life, as a three-year old boy growing up in developing post-war Western Germany, where the first gastarbeiters had arrived from Spain. Fascinated by the strange sounds, I tried to get to know some more languages, the only opportunity being TV courses of English and French -- there was no foreign language education for pre-teen school children in Germany yet in those days. Read more



Donate Now | Visit the Fund Drive Homepage

Amount Raised:

$34638

Still Needed:

$40362

Can anyone overtake Syntax in the Subfield Challenge ?

Grad School Challenge Leader: University of Washington


Publishing Partner: Cambridge University Press CUP Extra Publisher Login
amazon logo
More Info


New from Oxford University Press!

ad

What is English? And Why Should We Care?

By: Tim William Machan

To find some answers Tim Machan explores the language's present and past, and looks ahead to its futures among the one and a half billion people who speak it. His search is fascinating and important, for definitions of English have influenced education and law in many countries and helped shape the identities of those who live in them.


New from Cambridge University Press!

ad

Medical Writing in Early Modern English

Edited by Irma Taavitsainen and Paivi Pahta

This volume provides a new perspective on the evolution of the special language of medicine, based on the electronic corpus of Early Modern English Medical Texts, containing over two million words of medical writing from 1500 to 1700.


Book Information

   

Title: Der theoretische Raum der Wissenschaftssprache
Subtitle: Untersuchungen über die funktionale Konstitution einer Wissenschaftssprachtheorie und deren Anwendung in der Praxis
Written By: Giancarmine Bongo
Series Title: Europäische Hochschulschriften. Band 365
Description:

Welche sind die Bedingungen und Perspektiven der linguistischen Frage nach
der Wissenschaftssprache? Was ist eigentlich im linguistischen Sinne
«Wissenschaftssprache»? Die vorliegende Untersuchung geht von den vom
Prager Funktionalismus geprägten Ursprüngen der
Wissenschaftssprachbetrachtung aus. Sie bestimmt den spezifischen
theoretischen Raum der Wissenschaftssprache und analysiert die Ergebnisse
der bisherigen Forschung auf dem Gebiet des Deutschen als
Wissenschaftssprache. Die Auseinandersetzung mit der Archäologie des
Wissens von Foucault bietet Lösungsansätze für konzeptuelle
Schwierigkeiten und empirische Analysen. Eine funktionale Annäherung an
die Einleitungen zu wissenschaftlichen Zeitschriftenaufsätzen rundet die
Untersuchung ab.

Inhalt: Versuch einer Orientierung in der linguistischen Frage nach der
Wissenschaftssprache (Das Problem der Wissenschaftssprachforschung -
Grundlagen einer Wissenschaftssprachtheorie: Das funktionale
Koordinatensystem - Die Wissenschaftssprachforschung geht in die
Fachsprachenforschung über) - Voraussetzungen und Ergebnisse der
neueren Wissenschaftssprachforschung (auf dem Gebiet des Deutschen als
Wissenschaftssprache) - Perspektiven der Wissenschaftssprachtheorie in
Bezug auf die Diskurstheorie von Foucault - Die Einleitungen zu
wissenschaftlichen Zeitschriftenaufsätzen: Eine funktionale Annäherung
(Textteilstrukturelle Analyse - Von der textteilstrukturellen zu einer rhetorisch-
strukturellen Analyse der Einleitungen: Das CARS-Modell von J. Swales -
Aspekte einer funktionalen Analyse der Einleitungen).

Giancarmine Bongo ist zur Zeit Assistenzprofessor für Deutsche Sprache
und Sprachwissenschaft an der Universität Neapel «Federico II». Er studierte
Germanistik in Neapel, Freiburg i. Br. und Konstanz. 2005 promovierte er an
der Universität Modena e Reggio Emilia. Seine wissenschaftlichen
Schwerpunkte liegen im Bereich der Wissenschafts- und
Fachsprachenforschung (einschließlich der Popularisierung), der Text- und
Diskurslinguistik sowie des Deutschen als Fremdsprache (insbesondere als
Tertiärsprache).

Publication Year: 2010
Publisher: Peter Lang AG
Review: Not available for review. If you would like to review a book on The LINGUIST List, please login to view the AFR list.
BibTex: View BibTex record
Linguistic Field(s): Applied Linguistics
Linguistic Theories
Sociolinguistics
Text/Corpus Linguistics
Issue: All announcements sent out by The LINGUIST List are emailed to our subscribers and archived with the Library of Congress.
Click here to see the original emailed issue.

Versions:
Format: Paperback
ISBN-13: 9783034305259
Pages: 220
Prices: U.S. $ 58.95
U.K. £ 34.20
Europe EURO 38.00