Publishing Partner: Cambridge University Press CUP Extra Wiley-Blackwell Publisher Login
amazon logo
More Info


New from Oxford University Press!

ad

The Social Origins of Language

By Daniel Dor

Presents a new theoretical framework for the origins of human language and sets key issues in language evolution in their wider context within biological and cultural evolution


New from Cambridge University Press!

ad

Preposition Placement in English: A Usage-Based Approach

By Thomas Hoffmann

This is the first study that empirically investigates preposition placement across all clause types. The study compares first-language (British English) and second-language (Kenyan English) data and will therefore appeal to readers interested in world Englishes. Over 100 authentic corpus examples are discussed in the text, which will appeal to those who want to see 'real data'


New from Brill!

ad

Free Access 4 You

Free access to several Brill linguistics journals, such as Journal of Jewish Languages, Language Dynamics and Change, and Brill’s Annual of Afroasiatic Languages and Linguistics.


Book Information

   
Sun Image

Title: Konnektoren im Deutschen und im Sprachvergleich
Subtitle: Beschreibung und grammatische Analyse
Edited By: Gisella Farraresi
URL: http://www.narr-shop.de/index.php/konnektoren-im-deutschen-und-im-sprachvergleich.html
Series Title: Studien zur deutschen Sprache, Band 53
Description:

Das Interessante dieses Sammelbandes liegt darin, dass alle Beiträge trotz
verschiedenartiger Theorieansätze darauf abzielen, verschiedene Klassen
von Konnektoren – und zwar sowohl subordinierende Konnektoren als auch
Adverbkonnektoren in einer Weise zu analysieren, die in einer
operationalisierbaren Methode etwa im DaF-Bereich angewendet werden
kann.

Die Artikel bestehen zum einen aus allgemeineren, thematisch breit
angelegten und eher theoretischen Beiträgen wie denen von Breindl,
Wöllstein, Ferraresi und Waßner. Zum andern gibt es solche, die sich
vorwiegend mit einer semantischen Gruppe von Konnektoren
auseinandersetzen, wobei vielfach Kausalkonnektoren den Schwerpunkt
bilden, wie die Beiträge von Frohning, Volodina und Walter und Schmidt. Bei
letzterem steht der kognitive Aspekt bei fortgeschrittenen Lernern des
Deutschen im Mittelpunkt. Ebenfalls aus kognitivistischer Perspektive
werden Temporalkonnektoren in dem Beitrag von Knees behandelt. Eine eher
lexikalistisch-lexikographische Perspektive nimmt Schnorbuschs Beitrag ein,
während Bührig sich mit den fast synonymen, aber funktional doch nicht
gleichen Adverbkonnektoren ‚auf jeden Fall’ und ‚jedenfalls’ aus der
funktional-pragmatischen Sicht beschäftigt. Mit Fachsprachen beschäftigt
sich Bongo, der Konnektoren sprachvergleichend in wissenschaftlichen
Fachzeitschriften untersucht. Kotins Beitrag schließlich behandelt
Konnektoren aus der diachronen Perspektive.

Publication Year: 2011
Publisher: Narr Francke Attempto Verlag GmbH + Co. KG
Review: Not available for review. If you would like to review a book on The LINGUIST List, please login to view the AFR list.
BibTex: View BibTex record
Linguistic Field(s): Applied Linguistics
Linguistic Theories
Pragmatics
Psycholinguistics
Semantics
Language Acquisition
Subject Language(s): German
Issue: All announcements sent out by The LINGUIST List are emailed to our subscribers and archived with the Library of Congress.
Click here to see the original emailed issue.

Versions:
Format: Paperback
ISBN-13: 9783823365587
Pages: 350
Prices: Europe EURO 78