Publishing Partner: Cambridge University Press CUP Extra Wiley-Blackwell Publisher Login
amazon logo
More Info


New from Oxford University Press!

ad

Language Planning as a Sociolinguistic Experiment

By: Ernst Jahr

Provides richly detailed insight into the uniqueness of the Norwegian language development. Marks the 200th anniversary of the birth of the Norwegian nation following centuries of Danish rule


New from Cambridge University Press!

ad

Acquiring Phonology: A Cross-Generational Case-Study

By Neil Smith

The study also highlights the constructs of current linguistic theory, arguing for distinctive features and the notion 'onset' and against some of the claims of Optimality Theory and Usage-based accounts.


New from Brill!

ad

Language Production and Interpretation: Linguistics meets Cognition

By Henk Zeevat

The importance of Henk Zeevat's new monograph cannot be overstated. [...] I recommend it to anyone who combines interests in language, logic, and computation [...]. David Beaver, University of Texas at Austin


Book Information

   

Title: Lexikon der älteren germanischen Lehnwörter in den ostseefinnischen Sprachen
Subtitle: Bd. III: P - Ä.
URL: http://www.rodopi.nl/functions/search.asp?BookId=KYLSTRA+3
Description:

Die ostseefinnischen Sprachen enthalten viele alte, d.h. vor etwa 500 A.D. übernommene Wörter germanischer Herkunft. Die germanische Lehnwortschicht reicht teilweise bis in die Jahrhunderte vor unserer Zeitrechnung zurück. Im dreibändigen Werk werden fast 1400 Stichwörter behandelt. Die Autoren stellen nicht nur sichere Lehnwörter vor, sondern auch solche Wörter, die in der Forschungsliteratur zu Unrecht für germanische Lehnwörter gehalten worden sind oder deren germanische Herkunft zweifelhaft ist.

„Die Auswahl des Materials sowie dessen Bewertung erfolgen auf äußerst sorgfältige und logische Weise, ebenso die Darstellung der Schlussfolgerungen und deren Begründungen.
[ …] Alle Erklärungen werden einer eingehenden Prüfung unterzogen, wobei nach ausführlicher Begründung ein Teil verworfen wird. Problempunkte werden direkt und ohne Umschweife zur Sprache gebracht, auch solche Punkte, die nicht endgültig geklärt werden konnten Die Quellenangaben verweisen auf zusätzliche Informationsquellen […] Dieses Buch kann man wärmstens empfehlen.“ [Prof. Kaisa Häkkinen, Finnisch-Ugrische Forschungen 61, 2012, 224-225]

Publication Year: 2012
Publisher: Rodopi
Review: Not available for review. If you would like to review a book on The LINGUIST List, please login to view the AFR list.
BibTex: View BibTex record
Linguistic Field(s): Historical Linguistics
Lexicography
Subject Language(s): German
Issue: All announcements sent out by The LINGUIST List are emailed to our subscribers and archived with the Library of Congress.
Click here to see the original emailed issue.

Versions:
Format: Electronic
ISBN-13: 9789401207508
Pages: 484
Prices: EuropeEURO 95
 
Format: Paperback
ISBN-13: 9789042034709
Pages: 484
Prices: EuropeEURO 95