Publishing Partner: Cambridge University Press CUP Extra Publisher Login
amazon logo
More Info


New from Oxford University Press!

ad

Vowel Length From Latin to Romance

By Michele Loporcaro

This book "draws on extensive empirical data, including from lesser known varieties" and "puts forward a new account of a well-known diachronic phenomenon."


New from Cambridge University Press!

ad

Letter Writing and Language Change

Edited By Anita Auer, Daniel Schreier, and Richard J. Watts

This book "challenges the assumption that there is only one 'legitimate' and homogenous form of English or of any other language" and "supports the view of different/alternative histories of the English language and will appeal to readers who are skeptical of 'standard' language ideology."


Book Information

   
Sun Image

Title: Georg von der Gabelentz
Subtitle: Ein biographisches Lesebuch
Edited By: Kennosuke Ezawa
Annemete von Vogel
URL: http://www.narr-shop.de/index.php/georg-von-der-gabelentz.html
Description:

Herausgegeben im Auftrag der Ost-West-Gesellschaft für Sprach- und Kulturforschung, Berlin Dieses Buch stellt den Sinologen und Sprachforscher Georg von der Gabelentz (1840−1893), seine wissenschaftliche Arbeit und seine Familiengeschichte einem breiten Publikum vor. Gabelentz stammt aus einer Adelsfamilie auf Poschwitz (Altenburg, Thüringen). Er war der Sohn des damals weltweit bekannten Sprachforschers und Staatsmannes, Hans Conon von der Gabelentz (1807–1874). Kernstück des Buches ist ein von Gabelentz’ jüngerer Schwester, Clementine von Münchhausen, hinterlassenes Manuskript »H. Georg v. d. Gabelentz. Biographie und Charakteristik«, das hier erstmals komplett veröffentlicht wird. Ergänzt wird das Manuskript durch eine detaillierte, 1938 als Faksimile der Handschrift gedruckte familiengeschichtliche Darstellung des alten Adelsgeschlechtes. Zusammen mit Bildern und Dokumenten aus der Gabelentz-Ausstellung der Humboldt-Universität zu Berlin von 2010 werden fünf Arbeiten von Fachwissenschaftlern und Forschern zu Gabelentz’ Leben als Wissenschaftler, Auszüge aus seinen Hauptwerken sowie seine scharfsinnigen »Sentenzen«, die privat überliefert sind, abgedruckt. So ist der Band ein unterhaltsames, vielseitiges, primäres Quellenbuch für alle diejenigen, die sich für diesen universellen Gelehrten interessieren. Aus dem Inhalt: Einführung • Georg von der Gabelentz und seine Familie • Georg von der Gabelentz in Lebenszeugnissen • Georg von der Gabelentz in Wissenschaft und Forschung • Werkverzeichnis, Chronologie, Personenverzeichnis

Publication Year: 2013
Publisher: Narr Francke Attempto Verlag GmbH + Co. KG
Review: Not available for review. If you would like to review a book on The LINGUIST List, please login to view the AFR list.
BibTex: View BibTex record
Linguistic Field(s): History of Linguistics
Issue: All announcements sent out by The LINGUIST List are emailed to our subscribers and archived with the Library of Congress.
Click here to see the original emailed issue.

Versions:
Format: Hardback
ISBN-13: 9783823367789
Pages: 344
Prices: Europe EURO 58.00