Publishing Partner: Cambridge University Press CUP Extra Publisher Login
amazon logo
More Info

Support Announcement:


mail E-mail this message to a friend

Level: PhD
Duty: Research
Linguistic Field: Computational Linguistics
Specific Language: German
Application Deadline: 13-Oct-2013
Supporting Institution: Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins
Universitaet Zuerich
LL Issue: 24.2031
Posted: 13-May-2013
Support Description: Doktorandenstelle in Computerlinguistik/Informatik (3 Jahre), Universitaet Zuerich Datum: 2013-05-13 Arbeitgeber: Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins in enger Zusammenarbeit mit Professor Abraham Bernstein, Institut fuer Informatik UZH, und Professor Martin Volk, Institut fuer Computerlinguistik UZH Aufgabe: Realisierung einer Datenbank zu historischen Personen, Orten und Begriffen Arbeitsort: Universitaet Zuerich, Zuerich Webseiten: www.ssrq-sds-fds.ch, www.ifi.uzh.ch/ddis/people/bernstein.html, www.cl.uzh.ch/volk Stellenbeschreibung: Die Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins sucht eine Doktorandin oder einen Doktoranden, die/der in einem kleinen, interdisziplinaeren Team eine Datenbank zu historischen Personen, Orten und Begriffen – und Beziehungen zwischen ihnen – mit Verweisen auf die Quellentexte der Sammlung Schweizerischer Rechtsquellen (SSRQ) entwickelt. In der Sammlung wird rechtshistorisches Quellenmaterial aus allen Teilen der Schweiz vom Mittelalter bis in die Fruehe Neuzeit (1798) in den verschiedenen Landessprachen sowie Latein ediert. Die Daten der SSRQ zeichnen sich durch ihre Komplexitaet aus. Zunaechst hat praktisch jede Entitaet mehrere Namen bzw. Namensvarianten. Zweitens haben viele Daten eine zeitliche Dimension. Drittens gibt es eine Vielzahl von Beziehungen zwischen allen Entitaeten. Die Datenbank soll es ermoeglichen, alle relevanten Informationen in strukturierter Form zu erfassen und abzufragen. Eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesem Themenkreis mit dem Ziel der Promotion wird erwartet. Die Finanzen sind fuer eine dreijaehrige Projektzeit gesichert. Qualifikationen: - Master oder Diplom in Computerlinguistik/Informatik oder verwandtem Fach - Sehr gute Programmierkenntnisse - Sprachen: Deutsch, Englisch; weitere (Landes-)Sprachen der Schweiz sind ein grosses Plus - Kenntnisse von Semantic Web-Technologien, Erfahrung mit kontrollierten Vokabularen, Ontologien und Thesauri sowie Interesse an historischer Forschung sind von Vorteil. Aufgaben: - Mitarbeit an der Erstellung eines Prototypen und der Definition der Anforderungen - Datenmodellierung - Spezifikation der Benutzungsoberflaeche - Evaluation und Auswahl der zu verwendenden Technologien - Implementierung - Import der vorhanden Daten, Tests Arbeitgeberleistungen: - Doktorandenlohn entsprechend den Vorgaben des Schweizerischen Nationalfonds (42 000 – 48 000 CHF pro Jahr). - Weiterbildung an Konferenzen oder Summer Schools werden unterstuetzt - Kleines, hochmotiviertes, interdisziplinaeres Team; Anbindung an die Institute fuer Computerlinguistik und Informatik - Hoher Lebensstandard in einer der attraktivsten Staedte Europas: Zuerich Vorgesehener Projektbeginn: Sofort oder nach Vereinbarung Bewerbungsunterlagen: CV, Zeugnisse und Verzeichnis der absolvierten Kurse senden Sie bitte an Dr. Pascale Sutter, Leiterin der Rechtsquellenstiftung (siehe Kontaktmail), die Ihnen auch fuer weitere Informationen gerne zur Verfuegung steht. Bewerbungsfrist: ab sofort, Dossiers werden laufend geprueft Email Adresse: pascale.sutter Linguist List ssrq-sds-fds.ch
Application Web Address: http://www.ssrq-sds-fds.ch
Contact Information: Dr. Pascale Sutter pascale.sutter@ssrq-sds-fds.ch