LINGUIST List 11.1129

Fri May 19 2000

Jobs: Speech Pathology at Univ of Technology,Munich

Editor for this issue: James Yuells <jameslinguistlist.org>


Directory

  1. PD Dr Dr Robert Sader, Speech Pathology: Post-Doc or PhD student at University of Technology, Munich, Munich Germany

Message 1: Speech Pathology: Post-Doc or PhD student at University of Technology, Munich, Munich Germany

Date: 17 May 2000 10:19:35 -0000
From: PD Dr Dr Robert Sader <sadermkg.med.tu-muenchen.de>
Subject: Speech Pathology: Post-Doc or PhD student at University of Technology, Munich, Munich Germany


Rank of Job: Post-Doc or PhD student
Areas Required: Speech Pathology
Other Desired Areas: Clinical Phonetics, Linguistics
University or Organization: University of Technology, Munich
Department: Department of Oral and Maxillofacial Surgery
State or Province: Munich 
Country: Germany 
Final Date of Application: no final date
Contact: PD Dr Dr Robert Sader sadermkg.med.tu-muenchen.de

Address for Applications:
Klinikum rechts der Isar, Ismaninger Str. 22
Munich
 81675
Germany 

An der Klinik und Poliklinik f�r Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
(Direktor: Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Hans-Henning Horch) der Technischen
Universit�t M�nchen ist im Rahmen eines von der Deutschen
Forschungsgemeinschaft gef�rderten Projektes mit dem Titel "Entwicklung
von standardisierten Parametern f�r die Zungenrekonstruktion nach
ablativer Tumorchirurgie auf der Basis von phonetischen, chirurgischen
und psychosozialen Aspekten" ab sofort die Stelle eines/ einer 

wissenschaftlichen Angestellen 
Verg�tungsgruppe BAT IIa bzw. BAT IIa/2 

zu besetzen. Die Stelle kann entweder als Vollzeitstelle an einen
promovierten Wissenschaftler oder als halbe Stelle an einen Doktoranden
vergeben werden und ist befristet auf zwei Jahre. Wir w�nschen uns
einen/ eine Bewerber/ Bewerberin aus dem Bereich der Klinischen
Linguistik, Klinischen Phonetik, Sprachheilp�dagogik oder
Sprechwissenschaft mit der Bereitschaft zum selbst�ndigen
wissenschaftlichen Arbeiten in einem interdisziplin�ren medizinischen
Arbeitsumfeld. Klinische Erfahrung und Ge�btheit mit instrumentellen
phonetischen Analyseverfahren sind w�nschenswert. Ein eigenes
Sprachlabor mit guter apparativer Ausstattung (Nasalanzmessung,
akustische Analyse, DAT, 3D Ultraschall) steht zur Verf�gung. Das
Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Institut f�r Phonetik und
Sprachliche Kommunikation (Direktor: Prof. Dr. Hans-Georg Tillmann) der
Ludwigs-Maximilians-Universit�t M�nchen durchgef�hrt. Externe
Kooperationspartner sind unter anderem die Universit�ten von Hong Kong
und Toronto. 

Bewerbungen k�nnen mit den �blichen Unterlagen ab sofort gerichtet
werden an: 
PD Dr. med. Dr. med. dent. Robert Sader 
Klinik und Poliklinik f�r Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie der Technischen
Universit�t M�nchen
Klinikum rechts der Isar 
Ismaninger Str. 22 
81675 M�nchen 
Tel. 089/ 4140-2932 
sadermkg.med.tu-muenchen.de

Weitere Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie von 
Dr. phil Tim Bressmann 
Tel. 089/ 4140-2917 
tbressmamkg.med.tu-muenchen.de 

M�nchen, 11.5.2000 
Mail to author|Respond to list|Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue