LINGUIST List 12.1557

Wed Jun 13 2001

Jobs: German Ling: Prof U/Groningen The Netherlands

Editor for this issue: Heather Taylor-Loring <heatherlinguistlist.org>


Directory

  1. John Nerbonne, German Linguistics: Full Professor at U. of Groningen, Groningen The Netherlands

Message 1: German Linguistics: Full Professor at U. of Groningen, Groningen The Netherlands

Date: 12 Jun 2001 12:46:04 -0000
From: John Nerbonne <nerbonnelet.rug.nl>
Subject: German Linguistics: Full Professor at U. of Groningen, Groningen The Netherlands


Rank of Job: Full Professor
Areas Required: German Linguistics
Other Desired Areas: Phonetics/Phonology, Corpora, or Acquisition
University or Organization: U. of Groningen
Department: CLCG
State or Province: Groningen
Country: The Netherlands
Final Date of Application: 10 July 2001
Contact: John Nerbonne nerbonnelet.rug.nl

Address for Applications:
Dir. Dienst Personeelszaken, U.Groningen, Postbus 72
Groningen
Groningen NL 9700 AB
The Netherlands

The announcement concerns a Full Professorship in German Linguistics
at the University of Groningen. Applications by 10 July 2001.

John Nerbonne
Dir. Linguistic Research (CLCG)
nerbonnelet.rug.nl

%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%


Faculteit der Letteren

LEHRSTUHL FUER SPRACHWISSENSCHAFT DES DEUTSCHEN

bei der Abteilung Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft

Kennziffer der Stellenausschreibung: 201135

Der/die Lehrstuhlinhaber/in sollte die Sprachwissenschaft des
Deutschen in der Lehre in voller Breite vertreten koennen, darueber
hinaus sollte er/sie in der Lage sein, das Interesse der Studierenden
fuer die Sprachwissenschaft des Deutschen zu foerdern. In der
Forschung waere bezueglich des sprachwissenschaftlichen Profils der
Fakultaet ein Schwerpunkt in den Bereichen Spracherwerb, gesprochener
Sprache, instrumentelle Phonetik/Phonologie oder Korpuslinguistik
erwuenscht.

DIE FUNKTION
- Lehre und Forschung im Bereich der Sprachenwissenschaft des Deutschen
- Koordination der Lehre und Forschung
- Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten (Dissertationen etc.)
- Mitarbeit an der universitaeren Selbstverwaltung
- Festigung und Ausbau der bereits bestehenden nationalen und 
 internationalen Kontakte der Abteilung

IHR PROFIL

Wir suchen Kandidaten, die Kollegen und Studenten gleichermassen
begeistern koennen und ein Team leiten wollen, das die neuesten
Entwicklungen auf den Gebieten Bildungswesen, Politik und Kultur
aufmerksam verfolgt.

Wir gehen davon aus, dass die Interessenten 
- auf dem Gebiet der Sprachwissenschaft des Deutschen promoviert haben
- ueber umfassende Lehr- und Forschungserfahrung verfuegen
- gute verwaltungstechnische und organisatorische Faehigkeiten besitzen
- imstande sind, das Interesse fuer das Fachgebiet zu foerdern
- es als Herausforderung empfinden, in einer Fakultaet zu arbeiten, 
 die staendig in Bewegung ist
- bereit sind, ihren Wohnsitz in oder in der Naehe von Groningen zu
 nehmen.

DIE RIJKSUNIVERSITEIT GRONINGEN BIETET

eine Anstellung als Hochschullehrer in der Verguetungsgruppe A. Das
Gehalt betraegt minde- stens f 9.022,-- bis maximal f 13.162,-- brutto
pro Monat bei Vollzeitbeschaeftigung (Tarif- vertrag Niederlaendische
Universitaeten).

INFORMATIONEN

Informationsunterlagen koennen ueber das Sekretatariat der Faculteit
der Letteren, Tel. 0031- 50-3635900 (Frau G. Peters-Beuke) angefordert
werden; fuer naehere Auskuenfte zum ausge- schriebenen Lehrstuhl wende
man sich an den Dekan der Fakultaet, Prof. Dr. H.L.M. Hermans
(Tel. +31-50-3635900, e-Mail h.l.m.hermanslet.rug.nl), oder die
Inhaberin des Lehrstuhls fuer deutsche Literaturwissenschaft, Frau
Prof. Dr. Wara Wende (Tel. +31-50-3635633, e-Mail w.wendelet.rug.nl)
Websites: http://www.let.rug.nl/duits und http://www.let.rug.nl/clcg

Bewerbungen an 

Direkteur Dienst Personeelszaken 
Rijksuniversiteit Groningen
Postbus 72
9700 AB Groningen

unter Angabe des Kennziffers (201135) vor 10 Juli 2001
Mail to author|Respond to list|Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue