LINGUIST List 13.1671

Thu Jun 13 2002

Books: Text Linguistics, Isabel Compes

Editor for this issue: Dina Kapetangianni <dinalinguistlist.org>


Links to the websites of all LINGUIST's supporting publishers are available at the end of this issue.

Directory

  1. LINCOM EUROPA, Textkonstituierung in gesprochener Sprache by Isabel Compes

Message 1: Textkonstituierung in gesprochener Sprache by Isabel Compes

Date: 11 Jun 2002 18:24 GMT
From: LINCOM EUROPA <LINCOM.EUROPAt-online.de>
Subject: Textkonstituierung in gesprochener Sprache by Isabel Compes


Textkonstituierung in gesprochener Sprache.

Eine Fallstudie zum Verfahren der Verortung am Beispiel samoanischer 
Narrationen.

Isabel Compes
Universitaet zu Koeln

Untersuchungen, die sich mit gesprochenen Texten beschaeftigen, m�ssen der
Tatsache Rechnung tragen, da� es sich um lautliche Kontinua mit eigenen 
Gestaltungsprinzipien handelt. Dadurch eroeffnet sich eine spezifische 
Perspektive auf die Konstituierung solcher Texte: Zu fragen ist zunaechst
nach ihrer Segmentierung, nach den Einheiten, in die sich der
Redeflu� sinnvoll unterteilen lae�t. Im Zentrum dieser Untersuchung
steht der Paragraph, der als eine von den Sprechenden intendierte
Gliederungseinheit aufgefa�t wird und sowohl strukturell als auch
semantisch signifikante Merkmale aufweist. Die im Kern
textsemantische Analyse wird an der Textsorte Narration entwickelt:
Erz�hlungen sind durch eine Textwelt mit den Komponenten Ort, Zeit und
Person gekennzeichnet. Anhand des Aufbaus und der Entwicklung der
Textwelt - im vorliegenden Fall untersucht an der Komponente
Narrativer Ort - l��t sich die Gliederung der Rede verfolgen. Die
Autorin spricht hierbei von Verortung als textkonstituierendem
Verfahren. Sprecherische Verfahren und sprachliche Muster im Umgang
mit dem Raum haben Auswirkungen auf die Konstituierung von narrativen
Texten in einer Weise, wie wir es von den anderen beiden
referentiellen Bereichen bereits kennen (vgl. Partizipantenverfolgung
und Taxisphaenomene). Die Verfahren, die am Beispiel des Samoanischen
herausgearbeitet werden, zeigen, da� die Sprechenden �ber r�umliche
Textfunktionen wie Raumkonstanz und Dichte vorrangig die Kontinuit�t
der Rede signalisieren. Dabei spielen neben raumdimensionalen
Elementen semantisch spezifische Lexeme der Fortbewegung eine gro�e
Rolle, w�hrend umgekehrt deiktische Direktionalpartikeln
Diskontinuit�ten der Rede kennzeichnen.

ISBN 3 89586 450 1.
Edition Linguistik 23.
330 S. USD 75 / EUR 73.30 / 46.

Free copies of LINCOM's catalogue 2002 ("project line 12") are now 
available from LINCOM.EUROPAt-online.de.

LINCOM electronic n.e.w.s.l.e.t.t.e.r. :New books in June 2002.
http://www.lincom-europa.com

LINCOM EUROPA, Freibadstr. 3, D-81543 Muenchen, Germany;
FAX +49 89 62269404; 
http://www.lincom-europa.com
LINCOM.EUROPAt-online.de.
Mail to author|Respond to list|Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue
Pubs-postscript-html

 

----------------- Major Supporters ----------------

 

 

Academic Press

http://www.academicpress.com

 

 

Arnold Publishers

http://www.arnoldpublishers.com

 

 

Athelstan Publications

http://www.athel.com

 

 

Blackwell Publishers

http://www.blackwellpublishers.co.uk/

 

 

 

Cambridge University Press

http://www.cup.org

 

 

Cascadilla Press

http://www.cascadilla.com/

 

 

 

Continuum International Publishing Group Ltd

http://www.continuumbooks.com

 

 

 

CSLI Publications

http://csli-www.stanford.edu/publications/

 

 

 

Distribution Fides

 

 

Elsevier Science Ltd.

http://www.elsevier.nl/locate/linguistics

 

 

John Benjamins

http://www.benjamins.com/���� http://www.benjamins.nl/

 

 

 

Kluwer Academic Publishers

http://www.wkap.nl/

 

 

 

Lernout & Hauspie

http://www.lhsl.com

 

 

Lincom Europa

http://www.lincom-europa.com

 

 

MIT Press

http://mitpress.mit.edu/books-legacy.tcl

 

 

 

Mouton de Gruyter

http://www.deGruyter.de/hling.html

 

 

 

Multilingual Matters

http://www.multilingual-matters.com/

 

 

 

 

Oxford UP

http://www.oup-usa.org/

 

 

Pearson Education

http://www.pearsoneduc.com/catalog.html

 

 

Rodopi

http://www.rodopi.nl/

 

 

 

Routledge

http://www.routledge.com/

 

Springer-Verlag

http://www.springer.de

 

Summer Institute of Linguistics

http://www.sil.org/

 

 

 

 

---------Other Supporting Publishers-------------

 

Anthropological Linguistics

http://www.indiana.edu/~anthling/

 

Bedford/St. Martin's

http://www.bedfordstmartins.com/

 

Finno-Ugrian Society

http://www.helsinki.fi/jarj/sus/

 

Graduate Linguistic Students' Assoc., Umass

http://www.umass.edu/linguist/GLSA/

 

International Pragmatics Assoc.

http://ipra-www.uia.ac.be/ipra/

 

Kingston Press Ltd.

http://www.kingstonpress.com

 

Linguistic Assoc. of Finland

http://www.ling.helsinki.fi/sky/

 

Linguistic Society of Southern Africa (LSSA)

http://www.safest.org.za/bsp

 

MIT Working Publishers in Linguistics

http://web.mit.edu/mitwpl/

 

Pacific Linguistics

http://pacling.anu.edu.au

 

Pacini Editore Spa

http://www.pacinieditore.it/

 

Utrecht Institute of Linguistics

http://www-uilots.let.uu.nl/

 

Virittaja Aikakauslehti

http://www.helsinki.fi/jarj/kks/virittaja.html

 

Thursday, January 17, 2002