* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
LINGUIST List logo Eastern Michigan University Wayne State University *
* People & Organizations * Jobs * Calls & Conferences * Publications * Language Resources * Text & Computer Tools * Teaching & Learning * Mailing Lists * Search *
* *
LINGUIST List 21.3686

Sat Sep 18 2010

Confs: Comp Ling, Lexicography, Text/Corpus Ling,Historical Ling/Germany

Editor for this issue: Amy Brunett <brunettlinguistlist.org>


LINGUIST is pleased to announce the launch of an exciting new feature: Easy Abstracts! Easy Abs is a free abstract submission and review facility designed to help conference organizers and reviewers accept and process abstracts online. Just go to: http://www.linguistlist.org/confcustom, and begin your conference customization process today! With Easy Abstracts, submission and review will be as easy as 1-2-3!
Directory
        1.    Christian Thomas, Das Deutsche Textarchiv: Vernetzung und Nachnutzung

Message 1: Das Deutsche Textarchiv: Vernetzung und Nachnutzung
Date: 17-Sep-2010
From: Christian Thomas <thomasbbaw.de>
Subject: Das Deutsche Textarchiv: Vernetzung und Nachnutzung
E-mail this message to a friend

Das Deutsche Textarchiv: Vernetzung und Nachnutzung

Date: 11-Oct-2010 - 12-Oct-2010
Location: Berlin, Germany
Contact: Christian Thomas
Contact Email: thomasbbaw.de
Meeting URL:
http://www.bbaw.de/veranstaltungen/archiv-2010/101011_dta/das-deutsche-textarchiv-vernetzung-und-nachnutzung


Linguistic Field(s): Computational Linguistics; Historical Linguistics;
Lexicography; Text/Corpus Linguistics

Meeting Description:

Das DFG-Projekt 'Deutsches Textarchiv' (DTA; www.deutschestextarchiv.de) stellt
einen disziplinübergreifenden Kernbestand deutschsprachiger Werke aus der Zeit
von ca. 1650 bis 1900 im Volltext und als digitale Faksimiles bereit. Die
elektronischen Volltexte werden linguistisch erschlossen (d.h. tokenisiert,
lemmatisiert und hinsichtlich der Wortarten annotiert) und sind darüber hinaus
schreibweisentolerant durchsuchbar.

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt ist Teil des
Zentrums Sprache der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Zum Abschluss der ersten Arbeitsphase (2007-2010) laden wir Sie herzlich zum
Workshop ?Das Deutsche Textarchiv: Vernetzung und Nachnutzung" ein. Die von der
DFG geförderte Veranstaltung findet am 11. und 12. Oktober 2010 im Einstein-Saal
der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften statt.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie unter:

http://www.bbaw.de/veranstaltungen/archiv-2010/101011_dta/das-deutsche-textarchiv-vernetzung-und-nachnutzung.


Programm als pdf:
http://www.bbaw.de/veranstaltungen/archiv-2010/101011_dta/DTA-Workshop_Programm.pdf

Montag, 11. Oktober 2010, Einstein-Saal

14:00
Begrüßung

Prof. Dr. Wolfgang Klein
Ordentliches Mitglied der BBAW; Max-Planck-Institut für Psycholinguistik

14:10
DTA - Projektvorstellung

Das Deutsche Textarchiv - Einblick und Ausblick
Matthias Schulz
Deutsches Textarchiv, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

14:30
DTA - Korpus

Zwischen Kanon und Nutzeranforderung - Die Textauswahl des Deutschen Textarchivs
für den Zeitraum 1780-1900
Dr. Oliver Duntze
Staatsbibliothek zu Berlin

'Von den Natürlichen und übernatürlichen Dingen'. Die Texte des 17./18.
Jahrhunderts im Deutschen Textarchiv
Susanne Haaf
Deutsches Textarchiv, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Wortgebrauch, Textcorpora und Lexikologie/Lexikographie. Erweiterungs- und
Vernetzungsvorschläge zum DTA am Beispiel von Diskursen um 1900
Prof. Dr. Thomas Gloning
Universität Gießen

16:00
Pause

16:30
Standardisierung

Formatstandards für die Digitalisierung - Wo sind wir und wo wollen wir hin?
Sebastian Meyer
Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Der digitale Fugenkitt. PND BEACON als Minimallösung für die automatische
Vernetzung personenbezogener Internetdienste
Mathias Schindler
Wikimedia Deutschland

17:30
Volltexterschließung

More than Words: Orthographic Standardization in the Deutsches Textarchiv
Bryan Jurish
Deutsches Textarchiv, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Korpusbasierter Lexikonaufbau zur Erschließung älterer Texte
Dr. Christoph Ringlstetter
Ludwig Maximilians Universität München

19:00
Abendvortrag

Wissenschaftsgeschichte und Mathematik der Aufklärung im Deutschen Textarchiv
Prof. Dr. Eberhard Knobloch
Ordentliches Mitglied der BBAW; Technische Universität Berlin

Dienstag, 12. Oktober 2010, Einstein-Saal

9:00
Das DTA als aktives Archiv

Kumulatives Arbeiten mit dem Deutschen Textarchiv
Dr. Alexander Geyken
Deutsches Textarchiv, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Erweiterungsmöglichkeiten des Deutschen Textarchivs auf der Grundlage des
Quellenverzeichnisses des Deutschen Wörterbuchs
Michael Solf
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Berlin-Brandenburgische
Akademie der Wissenschaften
Christian Thomas
Deutsches Textarchiv, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

10:00
Vernetzung und Infrastrukturen

Was ist ein Cylinder? Die Dampfmaschine im Deutschen Textarchiv und im
Polytechnischen Journal
Prof. Dr. Christian Kassung
Humboldt-Universität zu Berlin

Die Bibliothek als Partner der Forschung: Szenarien der Archivierung,
Vernetzung, Distribution und Publikation wissenschaftlicher elektronischer
Dokumente und Quellen
Dr. Thomas Stäcker
Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

11:00
Pause

11:30
Vernetzung und Infrastrukturen

Von Xanadu zu ORE und Linked Open Data: Granular vernetzte Textobjekte und
semantisch basierte Heuristiken
Prof. Dr. Stefan Gradmann
Humboldt-Universität zu Berlin

Korpusarbeit im Fremdsprachenunterricht
Prof. Dr. Johann Drumbl
Freie Universität Bozen
Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue



Page Updated: 18-Sep-2010

Supported in part by the National Science Foundation       About LINGUIST    |   Contact Us       ILIT Logo
While the LINGUIST List makes every effort to ensure the linguistic relevance of sites listed on its pages, it cannot vouch for their contents.