LINGUIST List 27.3162

Wed Aug 03 2016

Confs: Applied Ling, Lang Acq, Neuroling, Psycholing/Germany

Editor for this issue: Kenneth Steimel <kenlinguistlist.org>


Date: 02-Aug-2016
From: Sarah Breitenstein <sarah.breitensteingooglemail.com>
Subject: 10. Herbsttreffen Patholinguistik
E-mail this message to a friend

10. Herbsttreffen Patholinguistik

Date: 19-Nov-2016 - 19-Nov-2016
Location: Potsdam, Germany
Contact: Sarah Breitenstein
Contact Email: < click here to access email >
Meeting URL: http://www.herbsttreffen.vpl-ev.de

Linguistic Field(s): Applied Linguistics; Language Acquisition; Neurolinguistics; Psycholinguistics

Meeting Description:

Das Herbsttreffen begeht dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Aus Anlass des runden Geburtstages steht die Patholinguistik im Mittelpunkt. Das Motto lautet: „Panorama Patholinguistik: Sprachwissenschaft trifft Sprachtherapie“. In vier Hauptvorträgen geht es um aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Aphasietherapie, Schluckstörungen, Lese-Rechtschreibschwierigkeiten und Mehrsprachigkeit. Drei Kurzvorträge befassen sich mit neuesten Ergebnissen aus der Spracherwerbsforschung, der Sprachverarbeitung und der Neurolinguistik sowie mit berufspolitischen Aspekten. Zusätzlich zum Vortragsprogramm werden wieder praxisbezogene Workshops angeboten und Poster präsentiert. Zudem wird es Informationsstände geben und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt mit Snacks, Getränken und wie immer einem warmen Mittagessen in der Mensa. Stoßen Sie mit uns an - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Programm:

09.00 - 10.30
4 parallele Workshops:

- Dorothea Posse (ZAS Berlin): Diagnostik von SSES bei mehrsprachigen Kindern
- Christoph Harder (Helios Klinik Hohenstücken): Die Anwendung der Unterstützten Kommunikation in der klinischen Praxis
- Gesche Wattenberg & Christian Schoon (klarstellen Berlin): Klientenorientierte Gesprächsführung mit PatientInnen
- Nora Walch (ZAPP Berlin): Stimme in Bestform: Umgang mit der eigenen Sprechstimme im sprachtherapeutischen Berufsalltag

11.30 - 13.00
Hauptvorträge I:

- Dr. Astrid Schröder (Duden Institute für Lerntherapie Berlin): Diagnostik und Therapie von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten in der integrativen Lerntherapie
- Prof. Dr. Angela Grimm (Universität Osnabrück): Mehrsprachigkeit: Erwerbsverläufe und Implikationen für die Diagnostik

14.00 - 15.15
Patholinguistik im Fokus:

- Prof. Dr. Barbara Höhle (Universität Potsdam): Früher Spracherwerb: Grundlagenforschung und Anwendungsperspektiven
- Prof. Dr. Isabell Wartenburger (Universität Potsdam): Aktuelle Themen aus der neurolinguistischen Forschung
- Prof. Dr. Michael Wahl (HU Berlin): Die Patholinguistik im Fokus berufspolitischer Entwicklungen

15.45 - 17.15
Hauptvorträge II:

- Judith Heide (Universität Potsdam): Fehlerreduzierendes Lernen als Methode in der Aphasietherapie
- Dr. Ulrike Frank (Universität Potsdam): sEMG-Biofeedback in der Dysphagietherapie


Page Updated: 03-Aug-2016