LINGUIST List 29.1862

Wed May 02 2018

Summer Schools: Romanistische Linguistik im Zeitalter der Digital Humanities: generative und kognitive Theorien/Germany

Editor for this issue: Sarah Robinson <srobinsonlinguistlist.org>


Date: 24-Apr-2018
From: Kristina Dziallas <kristina.dziallasunivie.ac.at>
Subject: Romanistische Linguistik im Zeitalter der Digital Humanities: generative und kognitive Theorien/Germany
E-mail this message to a friend

Host Institution: Ludwig-Maximilians-Universität München
Coordinating Institution: Universität Wien
Website: http://www.lmu.de/drv-sommerschule-2018

Dates: 04-Sep-2018 - 07-Sep-2018
Location: Munich/München, Germany

Focus: Im Fokus der Sommerschule stehen die Geschichte linguistischer Theorien, die Generative Grammatik, die Kognitive Semantik, sowie der Wandel linguistischer Theorien im Zeitalter der Digital Humanities.
Minimum Education Level: MA
Special Qualifications: Gerne bewerben können sich alle interessierten NachwuchswissenschaftlerInnen der romanistischen Linguistik und benachbarter Disziplinen, die sich im fortgeschrittenen Masterstudium, im Promotionsstudium oder der PostDoc-Phase befinden.

Description:
Die Sommerschule besteht aus folgenden Komponenten:
- Expertenvorträge mit anschließender Diskussion (Ulrich Detges, Martin Hilpert, Georg Kaiser, Thomas Krefeld, Pierre Swiggers)
- Vorträge des wissenschaftlichen Nachwuchs zum eigenen Forschungsprojekt mit anschließender Diskussion
- Podiumsdiskussion von ExpertInnen (Johannes Müller-Lancé, Guido Seiler, Elisabeth Stark)
- Lektüre- und Methodenworkshops (Giuliano Bocci, Monja Burkard/Teresa Gruber, Christoph Draxler, Franziska Günther)

Linguistic Field(s): Cognitive Science
                      Discipline of Linguistics
                      History of Linguistics
                      Linguistic Theories
                      Semantics
                      Syntax
                      Text/Corpus Linguistics


Language Families: Romance

Tuition: 0 EUR
Registration: 24-Apr-2018 to 31-May-2018
Contact Person: Kristina Dziallas
                Email: kristina.dziallasunivie.ac.at

Apply by Email: sommerschule2018romanistik.uni-muenchen.de

Registration Instructions:
Bitte übersenden Sie für die Bewerbung ein Abstract, das den Vortragstitel und eine Skizze des Forschungsvorhabens sowie Ihre Kontaktdaten enthält (maximal 300 Wörter exkl. Bibliographie, Word-Dokument). MasterstudentInnen werden außerdem gebeten, ein schriftliches Empfehlungsschreiben einer Professorin oder eines Professors einzureichen, Promovierende übersenden bitte einen Nachweis über das laufende Promotionsstudium. Für die Teilnahme an der Sommerschule sind ein Vortrag sowie die Anwesenheit an der gesamten Sommerschule verpflichtend. Es besteht die Möglichkeit eines Reisekostenzuschusses (Anreise und/oder Übernachtung) für Teilnehmende, die nicht im Großraum München wohnhaft sind.

Page Updated: 02-May-2018