LINGUIST List 30.27

Fri Jan 04 2019

Jobs: German; Historical Linguistics; Sociolinguistics; Text/Corpus Linguistics: Researcher, Albert-Ludwgis-Universität Freiburg

Editor for this issue: Becca Morris <beccalinguistlist.org>



Date: 20-Dec-2018
From: Harald Bassler <harald.basslergermanistik.uni-freiburg.de>
Subject: German; Historical Linguistics; Sociolinguistics; Text/Corpus Linguistics: Researcher, Albert-Ludwgis-Universität Freiburg, Germany
E-mail this message to a friend

University or Organization: Albert-Ludwgis-Universität Freiburg
Department: Deutsches Seminar
Job Location: Freiburg/Breisgau, Germany
Web Address: http://www.germanistik.uni-freiburg.de/
Job Title: Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter

Job Rank: Researcher

Specialty Areas: Historical Linguistics; Sociolinguistics; Text/Corpus Linguistics

Required Language(s): German (deu)

Description:

Am Deutschen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sind zum 01.04.2019 die Stellen von zwei wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern (jeweils 50%) zu besetzen.

Die Stellen sind der Professur „Variation und Wandel des Deutschen“ (Prof. Lameli) zugeordnet und zunächst auf drei Jahre befristet (mit Verlängerungsmöglichkeit gemäß WissZeitVG).

Als Bewerber/Bewerberin sollten Sie über sehr gute Kenntnisse in der germanistischen Linguistik, insbesondere mit Schwerpunkt entweder in der Dialektologie/Variationslinguistik, der Historischen Sprachwissenschaft oder der Korpuslinguistik verfügen. In einem dieser Felder sollten Sie eine sehr gute Studienabschlussarbeit vorgelegt haben. Erwünscht sind erste Erfahrungen im Bereich der empirischen Linguistik (z. B. Feldforschung, Experimente, Datenerhebung oder Datenanalyse). Ihr wissenschaftliches Hochschulstudium (M.A., Staatsexamen) muss zum Zeitpunkt des Dienstantritts abgeschlossen sein.

Mit der Stelle ist die Promotion in einem der o. g. Bereiche verbunden. Neben der Arbeit an der Dissertation unterstützen die Stelleninhaberinnen/-inhaber die laufenden Forschungsarbeiten und Lehrschwerpunkte der Professur. Damit verbunden ist auch ein Lehrdeputat an der Universität Freiburg im Umfang von jeweils 2 SWS.

Wir bieten Ihnen ein aktives und offenes wissenschaftliches Umfeld mit spannenden, häufig interdisziplinär ausgerichteten Themenfeldern, in die Sie Ihre eigenen Ideen zur Forschung und Lehre bestens integrieren können.

Ihrer Bewerbung legen Sie bitte einen Lebenslauf, Kopien einschlägiger Zeugnisse und eine Erläuterung Ihrer Forschungsinteressen (max. 1 Seite) bei.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13.

Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bitte bewerben Sie sich mit o. g. Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 00000268 bis spätestens 31.01.2019. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Deutsches Seminar
Dr. Harald Baßler
Admin. Geschäftsführer
Platz der Universität 3
79085 Freiburg

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Harald Bassler unter Tel. +49 761 203-3225 oder E-Mail harald.basslergermanistik.uni-freiburg.de zur Verfügung.

Application Deadline: 31-Jan-2019
Mailing Address for Applications:
Dr. Harald Baßler
Deutsches Seminar
Platz der Universität 3
Freiburg 79085
----------------
Email Address for Applications: harald.basslergermanistik.uni-freiburg.de
Contact Information:
Dr. Harald Baßler
Email: harald.basslergermanistik.uni-freiburg.de
Phone: +49 761 203 3225


Page Updated: 04-Jan-2019