LINGUIST List 31.1452

Mon Apr 27 2020

Summer Schools: Linguistische Sommerschule / Germany

Editor for this issue: Sarah Robinson <srobinsonlinguistlist.org>



Date: 25-Apr-2020
From: Andrea Peskova <andrea.peskogooglemail.com>
Subject: Linguistische Sommerschule / Germany
E-mail this message to a friend

Host Institution:
Website: https://sommerschuledrv2020.uni-wuppertal.de/

Dates: 07-Sep-2020 - 11-Sep-2020
Location: Wuppertal, Germany, Germany

Focus: Mehrsprachigkeit im Kindes- und Erwachsenenalter im Romanischen Kontext
Minimum Education Level: No Minimum
Special Qualifications: Ob DoktorandInnen, HabilitandInnen oder fortgeschrittene Studierende – bewerben darf sich jede*r, die/der sich für das Thema unserer Sommerschule interessiert und eigene Forschung oder Forschungsvorhaben vorstellen und ein Feedback von Top-Experten bekommen möchte!

Description:
Mit dem Thema unserer Sommerschule möchten wir – Laia Arnaus Gil (Hamburg), Andrea Pešková (Osnabrück), Johanna Stahnke (Wuppertal) – das Forschungsfeld der Mehrsprachigkeit auf breiter inhaltlicher Basis und unter Berücksichtigung einer Vielzahl romanischer Sprachen aus theoretischer und empirischer Sicht bearbeiten und in einen wissenschaftlichen Austausch mit interessierten DoktorandInnen, HabilitandInnen und fortgeschrittenen Studierenden treten. Da individuelle und gesellschaftliche Mehrsprachigkeit heutzutage alltägliche Realität darstellt, häufig aber zu Unsicherheiten und Vorurteilen bei der Frage nach dem adäquaten Umgang mit Mehrsprachigkeit verbunden ist, möchten wir dazu beitragen, mithilfe von eingeladenen ExpertInnen aktuelle Fragen und Probleme der Mehrsprachigkeit gemeinsam zu erörtern und die praktische Arbeit mit Daten mehrsprachiger Kinder und Erwachsener zu vertiefen. Erfreulicherweise liegen zwar (auch öffentlich zugängliche) umfangreiche Datenkorpora mehrsprachiger Kinder und Erwachsener vor, die Analyse dieser teils sehr heterogenen Daten stellt jedoch eine große Herausforderung für jede/n SprachwissenschaftlerIn dar.

Ziel der Sommerschule ist es, unter diesen Bedingungen NachwuchswissenschaftlerInnen für ihre Forschungsvorhaben gängige Methoden der Aufbereitung und Analyse mehrsprachiger Daten nahezubringen. Geplant ist insgesamt eine Diskussion sowohl morphosyntaktischer als auch phonologischer Aspekte, die wiederum unterschiedliche Erfordernisse bezüglich der Beschaffenheit der Daten nach sich ziehen. Die Sommerschule richtet sich an M.A.-Studierende, Promotionsstudierende und Habilitanden der Romanistik und ist als Forum für den wissenschaftlichen Austausch zu verstehen.

Unsere Gäste: Katja Cantone (Duisburg-Essen), Christoph Gabriel (Mainz), Anna Gavarró (Barcelona), Tanja Kupisch (Konstanz), Natascha Müller (Wuppertal), Katrin Schmitz (Wuppertal), Sandra Schwab (Zürich), Carsten Sinner (Leipzig), Roumyana Slabakova (Southampton), Jacopo Torregrossa (Frankfurt), Sharon Unsworth (Nijmegen), Marit Westergaard (Tromsø)

Language Families: Romance

Tuition: 0
Registration: 01-May-2020 to 30-Jun-2020
Contact Person: Andrea Peskova
                Email: drvsommerschuleuni-wuppertal.de

Apply by Email: drvsommerschuleuni-wuppertal.de

Registration Instructions:
Schick uns einfach ein Motivationsschreiben (1-2 Seiten), in dem Du Dich und Deine Forschung und Forschungsinteresse kurz vorstellst. Du kannst Dich gerne auch als „Zuhörer“ bewerben und Deine Gründe für die Teilnahme an der Sommerschule in dem Motivationsschreiben schildern.


Page Updated: 27-Apr-2020