LINGUIST List 31.535

Thu Feb 06 2020

Jobs: Text/Corpus Linguistics: Post Doc, University of Innsbruck

Editor for this issue: Everett Green <everettlinguistlist.org>



Date: 03-Feb-2020
From: Monika Dannerer <monika.dannereruibk.ac.at>
Subject: Text/Corpus Linguistics: Post Doc, University of Innsbruck, Austria
E-mail this message to a friend

University or Organization: University of Innsbruck
Department: Department of German Studies
Job Location: Innsbruck, Austria
Web Address: https://www.uibk.ac.at/germanistik/
Job Title: Tenure Track Position; Corpus Linguistics

Job Rank: Post Doc; Tenure Track Position

Specialty Areas: Text/Corpus Linguistics; Oral Corpora


Description:

Beginn/Dauer:
- ab 01.10.2020
- auf 6 Jahre, eine Qualifizierungsvereinbarung kann angeboten werden

Organisationseinheit:
- Germanistik

Beschäftigungsausmaß:
- 40 Stunden/Woche

Hauptaufgaben:
- Eigenständige, empirisch basierte quantitative und qualitative Forschung im Bereich Germanistische Linguistik mit Schwerpunkt in der Korpuslinguistik unter Bezugnahme auf Korpora gesprochener Sprache
- Konzeption und Durchführung eines Forschungsprojektes auf Habilitationsniveau im genannten Schwerpunkt
- Publikations- und Vortragstätigkeit
- Selbstständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im BA- und MA-Studium Germanistik bzw. Unterrichtsfach Deutsch in unterschiedlichen Bereichen der germanistischen Linguistik
- Prüfungstätigkeit
- Betreuung von Studierenden
- Mitarbeit bei bzw. eigenständige Übernahme von forschungsorganisatorischen Aufgaben im Bereich Germanistische Linguistik
- Mitarbeit bei administrativen Aufgaben

Erforderliche Qualifikation:
- Abgeschlossene Promotion in der germanistischen Linguistik (Vorlage einer maximal dreiseitigen Zusammenfassung) sowie facheinschlägige, über die Dissertation hinausgehende Publikationen und Vorträge
- ausgewiesene Vertrautheit mit der Erforschung gesprochener Sprache, bevorzugt unter Verwendung korpuslinguistischer Methoden (z.B. durch Publikationen, Vorträge, Mitarbeit in Forschungsprojekten)
- Vorlage eines Forschungskonzeptes (5–10 Seiten) auf Habilitationsniveau mit Schwerpunkt in der Korpuslinguistik bezogen auf Korpora gesprochener Sprache
- mehrmonatige einschlägige Berufserfahrung nach der Promotion/dem PhD
- berufseinschlägige Mobilitätserfahrung während oder nach der Promotion/dem PhD
- Erfahrung in der Mitwirkung im Drittmittelbereich (Akquise, Management)
- Vorlage eines dreiseitigen Lehrkonzeptes
- Deutschkenntnisse (mindestens C1-Niveau)
- Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und hohe kommunikative Kompetenz
- Gewünschte Zusatzqualifikationen: Erfahrung im Umgang mit Mixed-Methods-Ansätzen; gute Vernetzung in der Scientific Community; Bereitschaft zur Vernetzung mit dem Forschungszentrum „Digital Humanities“ als Teil des Forschungsschwerpunkts "Digital Science Center" (DiSC); ausgezeichnete didaktische Fähigkeiten

Laufbahnmodell:

Die ausgeschriebene Position ermöglicht eine durchgängige wissenschaftliche Karriere bis zur Assoziierten Professur. Kernstück des Laufbahnmodells stellt eine sog. Qualifizierungsvereinbarung dar. Diese wird an der Universität Innsbruck gegebenenfalls spätestens nach einem Jahr ab Anstellung abgeschlossen. Nähere Informationen: https://www.uibk.ac.at/forschung/qualifizierungsvereinbarung.

Entlohnung:

Für diese Position ist ein Einstiegsgehalt von brutto € 3.804 / Monat (14 mal)* vorgesehen.
Dieses erhöht sich mit Unterzeichnung der Qualifizierungsvereinbarung auf brutto € 4.498,40 / Monat (14 mal)* und mit Erfüllung der Qualifizierungsziele abermals auf brutto € 4.877,50 / Monat (14 mal)*. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (https://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).

Application Deadline: 10-Mar-2020

Web Address for Applications: https://orawww.uibk.ac.at/public/karriereportal.bewerben?page=w&a_id=11039
Contact Information:
Univ.-Prof. Dr. Monika Dannerer
Email: monika.dannereruibk.ac.at


Page Updated: 06-Feb-2020