LINGUIST List 32.2506

Wed Jul 28 2021

Jobs: German; Sociolinguistics: Professor, Institut für Germanistik, Universität Bern

Editor for this issue: Sarah Robinson <srobinsonlinguistlist.org>



Date: 28-Jul-2021
From: Nicolas Schatzmann <nicolas.schatzmanngerm.unibe.ch>
Subject: German; Sociolinguistics: Professor, Institut für Germanistik, Universität Bern, Switzerland
E-mail this message to a friend

University or Organization: Universität Bern
Department: Institut für Germanistik
Job Location: Bern, Switzerland
Web Address: https://www.germanistik.unibe.ch/
Job Title: Professur für Deutsche Sprachwissenschaft mit Schwerpunkt Soziolinguistik

Job Rank: Assoc/Full Professor

Specialty Areas: Sociolinguistics

Required Language(s): German (deu)

Description:

Kindly note that this job description is given in German only, since fluency in German is a necessary requirement for this position.

Ordentliche oder ausserordentliche Professur für Deutsche Sprachwissenschaft mit Schwerpunkt Soziolinguistik

Die Professur ist am Institut für Germanistik angesiedelt.

Anforderungen:

Die wissenschaftliche Ausrichtung soll möglichst viele Facetten des komplexen Verhältnisses von Sprache und Gesellschaft und des Gebrauchs der deutschen Sprache in sozialen Kontexten umfassen. In diesem Rahmen sind Forschungsschwerpunkte in der Varietätenlinguistik (bspw. (Sozio-)Dialektologie, Variation und Wandel) und/oder Interkulturellen Linguistik (bspw. Sprachkontakt, Mehrsprachigkeit, Diglossie) erwünscht. Weitere mögliche Schwerpunkte umfassen: Gesprächsanalyse, Interaktionale Linguistik, Medienlinguistik und/oder kulturanalytische Linguistik.

Erwartet wird die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit, insbesondere auch abteilungsübergreifend am Institut für Germanistik und mit dem Center for the Study of Language and Society, zum Engagement in der akademischen Selbstverwaltung sowie zur Einwerbung von Drittmitteln. Voraussetzungen sind die Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen.

In ihrer Einstellungspraxis verpflichtet sich die Universität Bern zu Chancengleichheit und zur Förderung von Diversität. Sie strebt insbesondere die Erhöhung des Frauenanteils in akademischen Führungspositionen an. Darüber hinaus werden Job Sharing und Dual Career Optionen gefördert. Die Philosophisch-historische Fakultät freut sich über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, People of Color und von Menschen, die im Schweizer Kontext zu ethnischen Minderheiten gehören.

Bewerbungen mit Anschreiben, Curriculum Vitae, Forschungs- und Lehrkonzept, Verzeichnis der Publikationen, Liste der eingeworbenen Drittmittel, Angaben über bisherige Lehrtätigkeit inkl. Lehrevaluationen und die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung sind als eine integrale PDF-Datei mit digitalen Lesezeichen einzureichen.

Stellenantritt: 1. August 2022

Arbeitgeber: Universität Bern, Philosophisch-historische Fakultät

Arbeitsumfang: 100% (job-sharing ist möglich)

Arbeitsort: Bern

Bewerbungsfrist: 15. September 2021

Bitte bewerben Sie sich unter: https://www.philhist.unibe.ch/ueber_uns/aktuell/ausschreibung_sprachwissenschaft/index_ger.html

Application Deadline: 15-Sep-2021

Web Address for Applications: https://www.philhist.unibe.ch/ueber_uns/aktuell/ausschreibung_sprachwissenschaft/index_ger.html
Contact Information:
Korbinian Seitz
Email: korbinian.seitzhistdek.unibe.ch


Page Updated: 28-Jul-2021