LINGUIST List 32.298

Fri Jan 22 2021

Books: Nominale Determination im Bulgarischen und Mazedonischen: Sachliyan

Editor for this issue: Billy Dickson <billydlinguistlist.org>



Date: 19-Jan-2021
From: Asja Kusnezowa <Asja.Kusnezowadegruyter.com>
Subject: Nominale Determination im Bulgarischen und Mazedonischen: Sachliyan
E-mail this message to a friend

Title: Nominale Determination im Bulgarischen und Mazedonischen
Published: 2021
Publisher: De Gruyter Mouton
                http://www.degruyter.com/mouton

Book URL: https://www.degruyter.com/view/title/580972

Author: Syuzan Sachliyan
Paperback: ISBN: 9783110708011 Pages: Price: Europe EURO 59.95
Abstract:

Der vorliegende Band legt erstmals eine umfassende semantische Analyse der definiten und indefiniten Determination im Bulgarischen und Mazedonischen vor, den einzigen slawischen Standardsprachen mit definitem und indefinitem Artikel. Überdies ist Mazedonisch eine der wenigen Sprachen überhaupt, die den definiten Artikel deiktisch als neutral, proximal oder distal differenzieren. Als theoretischer Rahmen wird die Concept Types and Determination-Theorie von Löbner herangezogen. Dieser Ansatz ergibt eine typologische Einordnung der Befunde und erlaubt den Nachweis, dass es sich bei den differenzierten Formen im Mazedonischen nicht um klitische Demonstrativa handelt, sondern um Definitartikel. Um den ganzen Bereich der Definitheit abzudecken, untersucht Sachliyan für beide Sprachen auch weak definites. Sie kommen mit und ohne Artikel vor und lassen sich klar von artikellosen Indefinita abgrenzen. Die Verwendung des Indefinitartikels und der indefinite Gebrauch von bloßen NPs runden die Analyse ab.

Linguistic Field(s): Semantics
                            Syntax
                            Typology

Subject Language(s): Bulgarian (bul)
                            Macedonian (mkd)

Written In: German (deu)

See this book announcement on our website:
https://linguistlist.org/pubs/books/get-book.cfm?BookID=150794



Page Updated: 22-Jan-2021