LINGUIST List 32.3144

Tue Oct 05 2021

Jobs: Romance; General Linguistics: Romance Linguistics, University of Heidelberg

Editor for this issue: Lauren Perkins <laurenlinguistlist.org>



Date: 05-Oct-2021
From: Klaus Kempter <kempteruni-hd.de>
Subject: Romance; General Linguistics: Romance Linguistics, University of Heidelberg, Baden-Württemberg, Germany
E-mail this message to a friend

University or Organization: University of Heidelberg
Department: Institut for Romance Studies
Job Location: Baden-Württemberg, Germany
Web Address: https://www.uni-heidelberg.de/rose/
Job Title: Romance Linguistics

Job Rank: Associate Professor

Specialty Areas: General Linguistics

Required Language(s): Romance

Description:

Am Romanischen Seminar der Neuphilologischen Fakultät der Universität Heidelberg ist zum 1. Juni 2022 eine W2-Hochschuldozentur für Romanische Sprachwissenschaft (w/m/d) zu besetzen.

Zu den primären Aufgaben der*s Stelleninhaber*in gehört die Lehre (12-18 LVS) in der spanischen Sprachwissenschaft (zwei Drittel) und der französischen Sprachwissenschaft (ein Drittel). Kenntnisse in der portugiesischen Sprachwissenschaft sind erwünscht. Darüber hinaus wird von der*m Stelleninhaber*in ein klares Forschungsprofil in der romanischen Sprachwissenschaft, gern in der historischen Sprachwissenschaft und/oder im Sprachkontakt erwartet.

Voraussetzung für die Einstellung sind nach § 51a Landeshochschulgesetz
- ein abgeschlossenes Hochschulstudium,
- die Promotion sowie
- die Habilitation oder die erfolgreich evaluierte Juniorprofessur oder besondere
- Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen, sowie
- der Nachweis besonderer Erfahrung in der und Eignung für die Lehre.

Für die Übernahme in ein Beamtenverhältnis müssen außerdem die allgemeinen dienst- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sein. Die Universität Heidelberg wendet sich mit dieser Ausschreibung insbesondere an habilitierte oder gleichwertig qualifizierte Nachwuchswissenschaftler*innen mit ausgeprägtem Interesse an der Verbindung von sprachwissenschaftlicher Forschung und akademischer Lehre.

Die Universität Heidelberg steht für Chancengleichheit und Diversität. Wir bitten qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Informationen zum Bewerbungsverfahren und zum Datenschutz finden Sie unter www.uni-heidelberg.de/stellenmarkt .

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis) sind bis spätestens 15. November 2021 digital (bitte in einem einzigen PDF-Dokument) einzureichen beim Dekan der Neuphilologischen Fakultät der Universität Heidelberg, Voßstr. 2, Geb. 37, 69115 Heidelberg; E-Mail: neuphil-fakuni-hd.de.

Application Deadline: 15-Nov-2021

Email Address for Applications: neuphil-fakuni-hd.de
Contact Information:
Dr. Klaus Kempter
Email: kempteruni-hd.de
Phone: +49-6221-543480


Page Updated: 05-Oct-2021