LINGUIST List 7.1194

Sun Aug 25 1996

Confs: KONVENS 96 Registration and Program

Editor for this issue: Ann Dizdar <dizdartam2000.tamu.edu>


We'd appreciate your limiting conference announcements to 150 lines, so that we can post more than 1 per issue. Please consider omitting information useful only to attendees, such as information on housing, transportation, or rooms and times of sessions. Please do not use abbreviations or acronyms for your conference unless you explain them in your text. Many people outside your area of specialization will not recognize them. Thank you for your cooperation.

Directory

  1. "Konvens", KONVENS 96, 7.-9.07.96: Anmeldung/Registration
  2. "Konvens", KONVENS 96, 7.-9.07.96: PROGRAMM (Stand 2. Juli 1996)

Message 1: KONVENS 96, 7.-9.07.96: Anmeldung/Registration

Date: Mon, 19 Aug 1996 19:40:28 +0200
From: "Konvens" <konvensspectrum.uni-bielefeld.de>
Subject: KONVENS 96, 7.-9.07.96: Anmeldung/Registration

NOTE: REDUCED RATE EXTENDED TO 5 SEPTEMBER DUE TO CONFERENCE AND
 SUMMER SCHOOL DELAYS.

 KONVENS 96
 VERARBEITUNG NAT"URLICHER SPRACHE
 Schwerpunktthema:
 "Multimodale und multimediale Sprachverarbeitung"
 Universit"at Bielefeld
 7. - 9. Oktober 1996
 ANMELDUNG / REGISTRATION
 Stand: 10. Juli 1996

Summary: Registration form for the KONVENS 96 Conference on
 multimodal and multimedial language and speech
 processing, Bielefeld, 7-9 October 1996, Bielefeld, Germany

A. WEITERE INFORMATIONEN:
 http://coral.lili.uni-bielefeld.de/konvens96/
 lobinlili.uni-bielefeld.de (Organisation, Unterbringung)
 gibbonspectrum.uni-bielefeld.de (Programm)

B. TAGUNGSGEB"UHREN:(**)

Kategorie a. Normalbetrag b. Erm"a"sigung f"ur
 Anmeldung vor 5. Sept 96
1. Studierende vor Vollendung des DM 100,-- DM 90,--
 des 27. Lebensjahres ohne
 Anstellungsverh"altnis oder
 Stipendium (Kopie der Immatri-
 kulationsbest"atigung schicken)
2. Mitglieder der DGfS, "OGAI, DM 200,-- DM 180,--
 GI, GLDV, ITG, DEGA
3. Andere (voller Beitrag) DM 250,-- DM 225,--

(**) Im Preis sind Tutorien, Abendbuffet und Tagungsband enthalten.

B. ANMELDUNG:
Ich melde mich hiermit f"ur die Teilnahme an der KONVENS 96 in
Bielefeld an und "uberweise folgenden Betrag einschlie"slich
Bankgeb"uhren

 1a. Student Normalbetrag: DM 100,--
 1b. Student Erm"a"sigt: DM 90,--
 2a. Mitglied Normalbetrag: DM 200,--
 2b. Mitglied Erm"a"sigt: DM 180,--
 3a. Andere Normalbetrag: DM 250,--
 3b. Andere erm"a"sigt: DM 225,--
 (nicht zutreffendes bitte l"oschen)

auf das folgende Tagungskonto:

 Bank: Sparkasse Bielefeld (Konto ``KONVENS 96'')
 Kontonummer: 43006717
 BLZ: 480 50161

TEILNEHMER (VOR- und NACHNAME): ........................................

Ich nehme an folgendem Tutorial teil (nichtzutreffendes bitte
l"oschen):
1. Dr. Peter Regel-Brietzmann & Team (Daimler Benz Forschung, Ulm):
 Medienunabh"angige sprachliche Information: Techniken und Anwendung
 (mit Vorf"uhrungen aus der Industriepraxis)
2. Prof. Dr. Erhard Hinrichs & Dr. Paola Monachesi (U T"ubingen):
 Syntax und Semantik in Head-Driven Phrase Structure Grammar
 (mit Anwendungen in der Sprachverarbeitung)
3. Prof. Dr. Dafydd Gibbon & PD Dr. Henning Lobin (U Bielefeld):
 Hypertext Engineering: Linguistische Perspektiven und Anwendungen
 (SGML-Grundlagen und -Anwendungen; Hyperlexika in LaTeX und HTML)

C. ANMELDUNGSADRESSE:
Anmeldungen sind an folgende Adresse zu senden.
 Email: lobinlili.uni-bielefeld.de
 Brief: PD Dr. Henning Lobin
 Fakult"at f"ur Linguistik
 und Literturwissenschaft
 Universit"at Bielefeld
 Postfach 100131
 D-33501 Bielefeld

 Tel.: Tel.: +49.521.106.3679
 Fax: +49.521.106.2996

Informationen "uber Unterkunftsm"oglichkeiten werden nach Erhalt der
Anmeldung zugesandt und sollten m"oglichst rechtzeitig gebucht werden.

Weitere Informationen zur Stadt und zur Universit"at befinden sich auf
der KONVENS-WWW-Seite.
Mail to author|Respond to list|Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue

Message 2: KONVENS 96, 7.-9.07.96: PROGRAMM (Stand 2. Juli 1996)

Date: Mon, 19 Aug 1996 19:42:38 +0200
From: "Konvens" <konvensspectrum.uni-bielefeld.de>
Subject: KONVENS 96, 7.-9.07.96: PROGRAMM (Stand 2. Juli 1996)

 KONVENS 96
 VERARBEITUNG NAT"URLICHER SPRACHE
 Schwerpunktthema:
 "Multimodale und multimediale Sprachverarbeitung"
 Universit"at Bielefeld
 7. - 9. Oktober 1996
 TAGUNGSPROGRAMM
 Stand: 19. August 1996

VORANMELDUNG	 FORMBLATT IN GETRENNTER MAIL (ERM"A"SIGUNGEN BEACHTEN;
 ZIMMERRESERVIERUNGSKARTE WIRD BEI VORANMELDUNG
		 ZUGESCHICKT)
 an lobinlili.uni-bielefeld.de
 (Henning Lobin)

DEMO-ANMELDUNG Ebenfalls ab sofort an Henning Lobin

TAGUNGSGEB"UHR s. FORMBLATT (reduziert gegen"uber fr"uhreren Tagungen)
 In der Tagungs Geb"uhr enthalten:
 u.a. Tagungsband (Vollver"offentlichung im Verlag
 Mouton de Gruyter), Tutorien, Empfang

PROGRAMMFRAGEN an konvensspectrum.uni-bielefeld.de
 (Dafydd Gibbon)

TAGUNGSAUFNAHME Montag 7.10.96, 10.00 - 14.00

UND ANSONSTEN http://coral.lili;uni-bielefeld.de/konvens96/

 MONTAG 7. OKTOBER 1996
8.30 - 12.30 TUTORIEN ZUR SPRACHVERARBEITUNG
1. Dr. Peter Regel-Brietzmann & Team (Daimler Benz Forschung, Ulm):
 Medienunabh"angige sprachliche Information: Techniken und Anwendung
 (mit Vorf"uhrungen aus der Industriepraxis)
2. Prof. Dr. Erhard Hinrichs & Dr. Paola Monachesi (U T"ubingen):
 Syntax und Semantik in Head-Driven Phrase Structure Grammar
 (mit Anwendungen in der Sprachverarbeitung)
3. Prof. Dr. Dafydd Gibbon & Dr. Henning Lobin (U Bielefeld):
 Hypertext Engineering: Linguistische Perspektiven und Anwendungen
 (SGML-Grundlagen und -Anwendungen; Hyperlexika in LaTeX und HTML)

 MITTAGSPAUSE

14.00 - 14.30 OFFIZIELLE ER"OFFNUNG

14.30 - 16.00
 A. VORTR"AGE (SCHWERPUNKTTHEMA)
 Kognitive Modellierung von Sprach- und Bildverstehen
 Bernd Hildebrandt, Reinhard Moratz, Gert Rickheit und Gerhard
	Sagerer
 A visual effect on speaker normalization of fricatives and
	implications for perception theory
 Elizabeth A. Strand, Keith Johnson
 DISKUSSION: Multimediale Interaktion --- multimodale Systeme

 B. VORTR"AGE (SPRACHERKENNUNG)
 Regelbasiert Generierte Aussprachevarianten f"ur Spontansprache
 Thomas Kemp
 Automatische Identifizierung Spontan Gesprochener Sprachen mit
 Neuronalen Netzen
 Tanja Schultz, Hagen Soltau
 Phonologisch Strukturierte HMMs zur Automatischen Spracherkennung
 Katrin Kirchhoff

16.30 - 18.00
 A. VORTR"AGE (SEMANTIK, DISKURS)
 Context Effects on Interpretation and Intonation
 Jonas Kuhn
 Die Rolle von Diskursverpflichtungen in Bewertungsorientierten
 Informationsdialogen
 Thomas Weis
 A presuppositional account of domain restriction
 Bart Geurts

 B. VORTR"AGE (PROSODIE)
 Prosodische Etikettierung des Deutschen mit TOBI
 Matthias Reyelt, Martine Grice, Ralf Benzm"uller, J"org Mayer,
 Anton Batliner
 Modeling Prosody in a German Concept-to-Speech System
 Kai Alter, Johannes Matiasek, Georg Niklfeld
 Zur phonetischen Realisierung von Sprechtempo"anderungen unter
 Einbeziehung von Artikulatorischer Reorganisation:
 Artikulatorische und Perzeptive Untersuchungen
 Bernd J. Kr"oger


18.00 PRE-RECEPTION TALK (voraussichtlich Bertelsmann-Stiftung)

19.00 EMPFANG: Rektor der Universit"at Bielefeld


 DIENSTAG 8. OKTOBER 1996
9.30 - 11.00
 A. VORTR"AGE (Morphologie, Lexikon)
 Von Gro"sen B"ocken und einer Menge Staub -- Zur Maschinellen
 Verarbeitung Modifizierter Idiome mit Semantisch-Autonomen
 Komponenten
 Martina Keil, Ingrid Fischer
 Distributed Representation Formalisms for Discourse Particles
 Kerstin Fischer
 Ein Synkretismusmodell f"ur die Deutsche Morphologie
 Doris Bleiching, Guido Drexel, Dafydd Gibbon

 B. VORTR"AGE (Formalisms)
 Corrections and Higher-Order Unification
 Claire Gardent, Michael Kohlhase, Noor van Leusen
 Tree Description Grammars
 Laura Kallmeyer
 Sorted Multi-Dimensional TAGs
 Brigitte Krenn

11.30 - 12.30 EINGELADENER VORTRAG
 Dr. Julia Hirschberg, AT&T Research:
 "To Speak or not to Speak: The Role of Speech in Multimodal Interfaces"

 MITTAGSPAUSE

14.00 - 15.30
 A. WORKSHOP (1. Sitzung)
 Pr"apositionalsemantik und PP-Anbindung
 Organisation: Stephan Mehl, Andreas Mertens, Marion Schulz
 http://voss.fernuni-hagen.de/gebiete/pi7/workshop.html
 VORTR"AGE (SPRACHVERARBEITUNGSSYSTEME)
 From Word Hypotheses to Logical Form: An Efficient Interleaved
 Approach
 Walter Kasper, Hans-Ulrich Krieger, J"org Spilker, Hans Weber
 Semantic Transfer in Speech-to-Speech MT
 Bernd Abb, Bianka Buschbeck-Wolf, Christel Tschernitschek
 Automatische Evaluierung der Linguistikkomponente eines
 Dialogsystems
 Gerhard Hanrieder

16.00 - 17.30
 WORKSHOP (2. Sitzung)
 Pr"apositionalsemantik und PP-Anbindung
 Organisation: Stephan Mehl, Andreas Mertens, Marion Schulz
 http://voss.fernuni-hagen.de/gebiete/pi7/workshop.html
 ROUND TABLE
 Computerlinguistik -- quo vadis?
 Organisation: Winfried Lenders (GLDV), Tibor Kiss (DGfS)

17.30 - 19.30 OFFIZIELLE TREFFEN DER FACHGESELLSCHAFTEN
 "OGAI "Osterreichische Gesellschaft f"ur Artificial Intelligence
 DGfS Deutsche Gesellschaft f"ur Sprachwissenschaft, Sektion CL
 GI Gesellschaft f"ur Informatik
 GLDV Gesellschaft f"ur Linguistische Datenverarbeitung
 ITG Informationstechnische Gesellschaft
 DEGA Deutsche Gesellschaft f"ur Akustik


 MITTWOCH 9. OKTOBER 1996

9.30 - 11.00 POSTERDISKUSSION
 1. SYSTEME UND KOMPONENTEN
 Parametrised Phonological Event Parsing
 Julie Carson-Berndsen, Guido Drexel
 The Treatment of Compounds in a Morphological Component for Speech
 Recognition
 Frederek Althoff, Guido Drexel, Harald L"ungen, Martina Pampel,
 Christoph Schillo
 VIECTOS: The Vienna Concept-to-Speech System
 Kai Alter, Ernst Buchberger, Johannes Matiasek, Georg Niklfeld,
 Harald Trost

 2. LEXIKON
 Erstellung von Lexikoneintr"agen aus Merkmalsstrukturen
 Petra Barg
 Auf dem Weg zur Effektiven Nutzung der Lexikalischen Datenbasis TELEX
 Udo Kruschwitz
 The VERBMOBIL Semantic Database
 Karsten L. Worm, Johannes Heinecke

 3. NAT"URLICHKEIT UND SPRACHVERARBEITUNG
 How Do Humans Deal with Ungrammatical Input? An Experimental
 Investigation and Possible Applications for Robust NLP
 Frank Keller
 Die ``computer Talk-These'' in der Sprachgenerierung
 Jutta Marx

 4. SEMANTIK
 Perception, Focus and Resolution of Metonymy
 Clemens Meier, Hannes Rieser
 Definiteness and Number in Japanese to German Machine Translation
 Melanie Siegel

11.30 - 12.30 EINGELADENER VORTRAG
 Prof. Dr. Wolfgang Wahlster, DFKI:
 VERBMOBIL: The Combination of Statistical and Knowledge-Based
 Approaches to Spoken Dialog Translation


 MITTAGSPAUSE

14.00 - 15.30
 VORTR"AGE A (SYNTAX)
 Multilingual Processing of Auxiliaries within LFG
 Miriam Butt, Mar'ia-Eugenia Ni~no, Fr'ed'erique Segond
 Complement Extraction Lexical Rules and the German Passive
 Stefan M"uller
 Parsing with ID/LP- and PS-Rules
 Martin Volk

 VORTR"AGE B (WERKZEUGE)
 Ein Werkzeug zur Partiellen Syntaktischen Analyse Deutscher
 Textkorpora
 Oliver Wauschkuhn
 A freely available morphology system and part of speech tagger for
 German
 Wolfgang Lezius, Reinhard Rapp \& Manfred Wettler
 CLEARS -- Ein Werkzeug f"ur Ausbildung und Forschung in der
 Computerlinguistik
 Karsten Konrad, Holger Maier, David Milward, Manfred Pinkal

15.30 - 15.45 TAGUNGSABSCHLU"S
Mail to author|Respond to list|Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue