Featured Linguist!

Jost Gippert: Our Featured Linguist!

"Buenos dias", "buenas noches" -- this was the first words in a foreign language I heard in my life, as a three-year old boy growing up in developing post-war Western Germany, where the first gastarbeiters had arrived from Spain. Fascinated by the strange sounds, I tried to get to know some more languages, the only opportunity being TV courses of English and French -- there was no foreign language education for pre-teen school children in Germany yet in those days. Read more



Donate Now | Visit the Fund Drive Homepage

Amount Raised:

$34890

Still Needed:

$40110

Can anyone overtake Syntax in the Subfield Challenge ?

Grad School Challenge Leader: University of Washington


Publishing Partner: Cambridge University Press CUP Extra Publisher Login
amazon logo
More Info


E-mail this page

Job Announcement: Institut für Deutsche Sprache

Cognitive Science; Computational Linguistics: Researcher, Institut für Deutsche Sprache, Mannheim, Germany


Employer: Institut für Deutsche Sprache

http://www.ids-mannheim.de
Job Location: Mannheim, Germany
Title: Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Rank: Researcher
Linguistic Field(s): Computational Linguistics
Cognitive Science
LL Issue: 24.1719
Date Submitted: 17-Apr-2013
Job Description: Am Institut für Deutsche Sprache (Mannheim) ist in der Abteilung „Lexik“ im Projekt „Empirische Methoden“ zum 1.7.2013 die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (TV-L E 13, 50% - Kennziffer 5/13)im Bereich Empirische Methoden zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet und wird aus Drittmittelgeldern finanziert.

Die Aufgabe des Projekts „Empirische Methoden“ ist es, die Entwicklung und Anwendung quantitativ-empirischer Methoden in den Sprachwissenschaften insbesondere für die Abteilung Lexik zu unterstützen und voranzutreiben. Neben eigener Grundlagenforschung arbeitet das Projekt dabei mit anderen Projekten der Abteilung und des Instituts in Bezug auf die Auswahl und Anwendung geeigneter Methoden zusammen und unterstützt die Projekte sowohl hinsichtlich der Datenauswertung als auch der theoretischen Einordnung der Ergebnisse. Sie erwartet damit ein interessantes, vielseitiges Aufgabengebiet, in dem Sie eigenverantwortlich arbeiten können.

Die erfolgreiche Bewerberin/der erfolgreiche Bewerber verfügt über:
- ein einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. der Linguistik, Computerlinguistik, Informatik, Kognitionswissenschaft, Sozialwissenschaften),
- fundierte Kenntnisse in der Anwendung empirischer-quantitativer Methoden in der Linguistik,
- sehr gute Kenntnisse in einem der folgenden Softwarepakete: Stata, R, SPSS,
- Erfahrung in der Durchführung empirischer Studien (Umfragen, Experimente, Korpuserhebungen),
- die Kompetenz, empirische Methoden zielgruppengerecht zu vermitteln,
- sehr gute Englischkenntnisse,
- gute Organisations- und Teamfähigkeit,
- sowie möglichst Programmiererfahrungen in einer Skriptsprache.
Application Deadline: 15-May-2013
Application Address: Prof. Dr. Ludwig M.  Eichinger
Institut für Deutsche Sprache
Der Direktor
Postfach 10 16 21
Mannheim    68161
Germany 
Application Email: click here to access email
Contact Information: Carolin  Müller-Spitzer
click here to access email