Featured Linguist!

Jost Gippert: Our Featured Linguist!

"Buenos dias", "buenas noches" -- this was the first words in a foreign language I heard in my life, as a three-year old boy growing up in developing post-war Western Germany, where the first gastarbeiters had arrived from Spain. Fascinated by the strange sounds, I tried to get to know some more languages, the only opportunity being TV courses of English and French -- there was no foreign language education for pre-teen school children in Germany yet in those days. Read more



Donate Now | Visit the Fund Drive Homepage

Amount Raised:

$34890

Still Needed:

$40110

Can anyone overtake Syntax in the Subfield Challenge ?

Grad School Challenge Leader: University of Washington


Publishing Partner: Cambridge University Press CUP Extra Publisher Login
amazon logo
More Info


New from Oxford University Press!

ad

What is English? And Why Should We Care?

By: Tim William Machan

To find some answers Tim Machan explores the language's present and past, and looks ahead to its futures among the one and a half billion people who speak it. His search is fascinating and important, for definitions of English have influenced education and law in many countries and helped shape the identities of those who live in them.


New from Cambridge University Press!

ad

Medical Writing in Early Modern English

Edited by Irma Taavitsainen and Paivi Pahta

This volume provides a new perspective on the evolution of the special language of medicine, based on the electronic corpus of Early Modern English Medical Texts, containing over two million words of medical writing from 1500 to 1700.


Book Information

   
Sun Image

Title: Wolof-Deutsch Konversationswörterbuch
Subtitle: Das richtige Wort mit Beispieltexten und einer Überblick über die Lautlehre
Written By: Saliou Mbaye
URL: http://www.lincom-shop.eu
Series Title: LINCOM Konversationswörterbücher 01
Description:

Wolof, eine Sprache der atlantischen Familie, einer Untergruppe der Niger-Kongo-Sprachen, wird überwiegend im Senegal gesprochen. Etwa 80% der senegalesischen Bevölkerung beherrschen die Wolof-Sprache und machen sie zur faktischen Umgangssprache des Landes. Darüber hinaus wird Wolof auch in Gambia und Mauretanien als Nationalsprache gesprochen.

Dieses Buch ist ein erstes Hilfsmittel für Deutsche, die Senegal besuchen möchten oder die sich bereits im Land aufhalten. Diese Arbeit können auch Deutschsprachige benötigen, damit sie etwas Wolof rasch und einfach verstehen können. Die Zielgruppe der deutschen Organisationen und Stiftungen im Lande der Wolofsprachigen lebt überwiegend auf dem Land, in Dörfern, wo die Zahl der alphabetisierten Leute gering ist. Die Beherrschung des Wolof wäre daher von großer Bedeutung. Genauso behilflich kann es auch für wolofsprachige DaF-Lerner sein.

Einem solchen Projekt stehen dennoch die Tatsachen im Wege, dass zunächst ein adäquater Rahmen abgesteckt werden muss. Die 23 gewählten Hauptgebiete sind repräsentativ genug, um dem Leser/ Benutzer die Verständigung zu versichern.

Die Wolofeintragungen werden mit deren phonetischen Transkription und eine bis höchstens drei deutsche Entsprechungen alphabetisch angegeben, sodass der Leser ein gegebenes Wort leicht finden kann. Am Ende jedes behandelten Feldes ist zur Kontrolle und Überprüfung der Operationalität von Eintragungen ein kurzer Woloftext mit deutscher freier Übersetzung vorgeschlagen.

Publication Year: 2013
Publisher: Lincom GmbH
Review: Not available for review. If you would like to review a book on The LINGUIST List, please login to view the AFR list.
BibTex: View BibTex record
Linguistic Field(s): Lexicography
Subject Language(s): German
Wolof
Issue: All announcements sent out by The LINGUIST List are emailed to our subscribers and archived with the Library of Congress.
Click here to see the original emailed issue.

Versions:
Format: Paperback
ISBN-13: 9783862884643
Pages: 135
Prices: Europe EURO 38.80